Gibt es einen Unterschied (Technik &Taktik) beim Badminton Aufschlag im Einzel und Doppel?

1 Antwort

Prinzipiell schlägt man im Doppel verstärkt kurz auf, um den Gegner dazu zu zwingen, den Ball vom Netz weg nach oben zu spielen. D.h. man versucht taktisch sofort den Angriff zu übernehmen (hart nach unten zu spielen). Warum das so ist, zeigt das Video ganz gut. In der Regel gewinnt der den Ballwechsel, der zuerst in den Angriff kommt.

Im Einzel sieht das etwas anders aus. Dort liegt die Taktik darin, den Gegener möglichst aus der zentralen Position in der Mitte zu treiben. So erhält man freie Positionen im gegnerischen Feld, die man für direkte Punkte anspielen kann. Deshalb wird im Einzel häufig hoch aufgeschlagen, um den Gegner damit bereits aus der Mitte zu schicken. Soweit die Theorie.

In den letzten Jahren hat sich das gewandelt. Hauptsächlich die Damen schlagen noch hoch auf. Bei den Herren hat die Dynamik so zugenommen, dass sie in der Lage sind, auch von ganz hinten sofort in den Angriff über zu gehen. Deshalb gehen die Herren vermehrt in den kurzen Aufschlag, um den Gegener (wie im Doppel) sofort dazu zu zwingen, den Ball nach oben zu spielen. So kann man selbst gleich zum Angriff über gehen.

http://www.youtube.com/watch?v=Ar0x-jC7gl4

Was möchtest Du wissen?