Gibt es auch einen Skiservice für Langlaufski?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir schleifen bei uns an der Arbeit auch Langlaufski. Es gibt mehrere Sachen auf die wir achten. Zu erst ist es wichtig was es für ein Ski(Belag) ist (Normaler Ski, Rennski, Classic oder Skate). Wichtig ist auch wo nach dem Belagschleifen der Ski eingesetzt werden soll. Weil jeder Ski hat eine Struktur im Belag, wird dieser geschliffen ist diese weg. Dann wird eine neue Struktur hineingeschliffen. Tipp!! Fährt man vermehrt in Regionen mit kaltem Schnee schleift man eine feine Struktur in den Ski, bei warmen Schnee eine grobe. Die Strukturen beeinflussen die Wasserverdrängung. Bei warmen Schnee muss mehr Wasser unter dem Belag verdrängt werden. Am besten man probiert es mit verschiedenen Schliffen aus, bis man seinen richtigen hat. Ich selber fahre einen qualitativ Hochwertigen Ski (Atomic WC Classic) und habe ihn schon mehrfach schleifen lassen und muss sagen er hat noch nichts an seinen Eigenschaften (Laufruhe, Geschwindigkeit usw.) eingebüßt.

Hallo sunnyboyz!
Ja einen Skiservice gibt es auch für Langlaufski. Bei kleinen Kratzern kann man den Belag auch selbst noch mit einem speziellen Stick reparieren, bei einem älteren Ski mit sehr zerkratztem Belag ist es aber ratsam über den Kauf eines neuen Skis nachzudenken. Denn die Beläge (der hochwertigen Skier) sind sehr empfindlich, die Leistung wird nach dem Skiservice (im Sinne einer Belagerneuerung) warsch. nicht mehr die gleiche sein...

Bei welchen Verhältnissen Klister oder Trockenwachs?

Ich weiß nicht wann ich auf meine Langlaufski Klister oder Trockenwachs drauf tun soll. So gut kenn ich mich mit dem Wachsen nicht aus und das ist ja eine Wissenschaft für sich. Kann jemand helfen?

...zur Frage

Gibte Langlaufski die für klassische und Skatingtechnik funktionieren?

Und gibt es Langlaufski mit denen man ein bißchen Abfahren kann?

...zur Frage

Flüssigwachs oder Hartwachs für Alpinski?

Welches Wachs ist für Alpinski besser? Flüssigwachs oder Hartwachs?

...zur Frage

Stahlkantenschaden an der Skispitze

An meinem Alpinabfahrtsski löst sich jetzt oben an der Skispitze die Stahlkante an der Innenseite. Der örtliche Skiservice hat das abgelehnt, der zweite hat es so schecht geklebt, daß die Kante wieder herausgetreten ist. Was kann man tun? 2K /Epoxykleber oder Sekundenkleber nehmen? Der Kleber muß ja sehr dünn sein, sonst läuft er nicht zwichen Belag und Stahlkanteneinsatz.

...zur Frage

Langlaufski...Salomon Flex 105...Schuhe!!!

Hallo Community,

ich habe soeben ein Paar alte Langlaufski einem Freund geerbt. Auf der Bindung steht "Salomon Flex 105". Jetzt bräuchte ich nur noch passende Schuhe. Gibt es solche noch, die in dieser Bindung passen? Oder muss eine neue Bindung auf die Ski geschraubt werden. Müssen keine Hightech Schuhe sein, sondern nur zum antesten ob der Sport was für mich ist.

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Grüße Benny

...zur Frage

Darf man nach einem Herzinfarkt noch alpin Skifahren?

Hi, hat jemand hier Erfahrungen, ob man nach einem gut auskurierten Herzinfarkt noch Alpinski fahren darf? Ich kenne nur die Variante, dass Patienten Skilanglauf betreiben dürfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?