Fettabbau (Bäuchlein) bei ektomorphen Körperbau

3 Antworten

Du hast es doch selbst gemerkt dass die Kh dich "fett" machen, die anabole Diät dir beim Abnehmen hilft. Dann weißt du doch was zu tun ist. Berechnungen sind was sie sind: Blödsinn. Weil jeder Mensch anders ist. Du musst 1-2 Wochen (Kalorien aufschreiben. Geht gut mit Kaloma www.kaloma.de) Kalorien stabil halten, ggf anpassen, beobachten, wieder anpassen. Wie viel du brauchst zum Abnehmen weiß niemand! Das musst du herausfinden, durch die Versuch-und-Irrtum-Methode.

Ich habe gute Erfolge mit 35% E, max. 15% KH, Rest F gemacht. (6kg in 2 Monaten ohne zusätzlichen Sport) Hab mich an Gemüse und Fleisch/Fisch sattgegessen. Genaue Energiebilanz hab ich leider nicht.

Bist du auch ektomorph veranlagt?

0
@Hannes1980

Ich bin endomorph und ernähre mich nach LOGI (nur Stufe 1 und 2). Deine Kohlenhydrattoleranz scheint nicht typisch ektomorph zu sein.

0

Sport treibst du auch noch? Wäre bei der Gesamtbewertung wichtig zu wissen welchen Sport mit welcher Intensität betreibst.

hallo ws,

ich mache 2x KT 35 Min mit hoher Intensität und gehe unter der Woche jeden Morgen nach dem Aufstehen 20 Min joggen, um wach zu werden.

0

Was möchtest Du wissen?