Ergibt es Sinn, unregelmäßig zu trainieren?

3 Antworten

Wenn Du mehrere WOCHEN Pause machst, geht jedweder Trainingseffekt wieder verloren! Es sei denn, Du hast vorher ein halbes Jahr viel trainiert, aber das ist ja nicht der Fall.....

Gewöhn Dir mal an 2 x pro Woche ne Stunde was zu tun - am Besten 30min Krafttraining und im Anschluß 30min Cardio. Damit machst Du einen großen Sprung im Verhältnis zum Gar Nichts - Tun!

Zum Abspecken reicht allerdings auch einfach ein Kaloriendefizit, das lässt sich auch ohne Sport erreichen.....

Nur, dass Bewegung GESUND ist und auch Dir gut tut :-)!

Kannst auch im Alltag mehr einbauen - einfach mal täglich ein paar Wege zu Fuß gehen, das Fahrrad benutzen, Treppen steigen, etc..

Für Sportmuffel hab ich in meinen Kursen auch immer mal einen Schrittzähler empfohlen - daran kann man sich gut orientieren, ob man sich Alltag ausreichend bewegt hat. Wenn was fehlt, einfach abends noch n kleinen Spaziergang.

Jedes training ist ein Gewinn. Du musst nur zu Beginn den Schweinehund überwinden und irgendwie in eine Routine hineinkommen, wie auch immer. Falls dies nicht gelingt, lass dir gesagt sein, dass auch sporadische trainingseinheiten positive Effekte haben und dein Körper davon profitiert. 

Just do it

Was möchtest Du wissen?