Eiskunstlauf Trockentraining

1 Antwort

auf youtube gibt es ziemlich viele videos zu dehnübungen. die müssen nicht direkt für eiskunstläufer sein sondern kann auch cheerleading turnen oder sowas sein.. ich würde zusätzlich joggen empfehlen weil man für eiskunstlauf auch kondition braucht und dann kannst du noch auf dem trockenen deine ganzen sprünge üben. Aber vorallem ist springseil springen sehr gut weil du fürs eiskunstlaufen gute sprungmuskeln (?) haben musst und die werden dadurch geföredert. asonsten bringt es auch was (nacch gutem aufwärmen) die ganzen übungen wie standspagat bielmann und so auch zu hause zu üben... da gibt es auch gute videos auf youtube :D sorry das es so lang geworden ist... hoffe es war hilfreich

Mein wöchentliches Sportpensum - Verbesserungsvorschläge?

Hallo Communitiy,

ich bin sehr sportbegeistert und werd ganz hibbelig, wenn ich mal über einen längeren Zeitraum keinen Sport betreibe. Ich bin derzeit Au Pair und kann deswegen schlecht in einem Verein sport machen, aber ich bin hier im Fitnessstudio angemeldet. Ich habe zu beginn meines Au Pair Jahres viel gesnackt und genascht, weil ich alles probieren wollte, dadurch hab ich von 52kg (1,68m) auf 58kg zugelegt. Nun bin ich wieder bei ca 55/56kg. Meine Ernährung hat sich so gut es geht wieder normalisiert. Natürlich esse ich hier anders als zuhause, aber ich nasche nicht mehr und snacke mich nicht mehr durch den Tag. Ich wollte euch fragen, ob mein Sportprogramm gut ist, oder ob ihr noch Vorschläge zur Verbesserung habt, also:

Montag: Normales trainieren im Fitnessstudio, ca 1 std Cardio und 30min Kraft und/oder Übungen(Sit ups etc)

Dienstag: 1Std Bodypump, auch bekannt als Pump-it (Langhanteltraining zu Musik in der Gruppe)

Mittwoch: 1Std Zumba

Donnerstag: Ruhetag oder 40min Joggen (je nach Zeit, muss Donnerstag laaange arbeiten)

Freitag: 1 Std Pilates und 30min Cardio

Samstag oder Sonntag: Gleiches Training wie am Montag

zu dem habe ich hier kein Auto, also mache ich wirklich alles mit dem Fahrrad (in die Innenstadt sinds 6km) das mache ich manchmal 2x am Tag. Auch die Kinder fahre ich mit dem Rad zur Schue etc...also schätze ich das am Tag nochmal durchschnittlich 40min radeln dazukommt.

Irgendwelche Ideen um mich auf mein altes Gewicht zu bringen?

Viele liebe Grüße,

Marie

...zur Frage

Alternative zu Fitnesstudio gesucht.

Hallo! Ich gehe nun seit 3 Jahren ins Fitnesstudio und ich merke seit einem halben Jahr, wie ich so langsam mit mir kämpfe, jedes Mal da hin zu gehen, ich habe einfach keine Lust mehr. Früher hatte ich oft solche Phasen, aber während des Trainings kam dann die Lust und auch danach fühlte ich mich gut.

Nun ist es leider so, dass ich, wenn ich mich mal dazu durchringe hinzugehen, die Übungen bewusst nicht richtig ausführe und versuche so schnell wie es geht wieder fertig zu werden. Es ist mir einfach zu langweilig. Ich glaube es wird immer schlimmer und ich finde es eben schade um den Monatsbeitrag.

Fakt ist aber, ich muss was machen. -Ich habe etwas Übergewicht, was aber nicht heißt, dass ich übermäßig dick bin. -Auslöser vor drei Jahren waren sehr starke Probleme mit der Bandscheibe im Lendenwirbelbereich, die ich mit dem regelmäßigen Training sehr schön eindämmen konnte. -Ich bin absolut kein Fanatiker, der da jetzt 4 Mal die Woche hinrennt...ich hatte immer so 2 Einheiten gemacht und zwischendurch war ich noch draussen Laufen.

Was könnte ich denn noch so machen. Ich brauch auf alle Fälle was, was auch alles etwas Trainiert. Ich will kein Bodybuilder-Figur haben oder so. Ich bin jetzt 27 und will weiterhin so Fit bleiben wie bisher und 5-6 Kilo weniger würden sicherlich auch nicht schaden.

Im Sommer könnte ich ja Fahrrad fahren gehen oder so. Habe ein tolles Fahrrad und auch mit den entsprechenden Radwegen sind wir hier sehr gut bedient. Könnte mir dann zusätlich noch ein paar Hanteln kaufen um zuhause die wichtigsten Muskeln zu trainieren.

Aber was mache ich im Winter?

Hat jemand von euch eine Idee? Bitte bedenkt: - Ich bin Schichtarbeiter, habe also nicht jede Woche um die selbe Uhrzeit Zeit. - Es sollte nicht teurer sein, als der Fitnesstudiobeitrag.

Danke schonmal im Vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?