Eishockeyschläger mit oder ohne Biegung kaufen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Biegung dient eigentlich dazu dass man den Puck besser kontrolieren kann. Es wird allerdings gesagt dass Kinder eigentlich mit einem geraden Schläger lernen sollten. Welche Biegung du brauchst, hat reinsch17 schon recht gut erklärt. Der Tip mit dem Besen ist eigentlich zu 99% korrekt. Wenn wir neue Kinder bekommen haben, dann habe ich ihnen immer gesagt sie sollen einfach mal einen Schläger in die Hand nehmen und so auf einen Ball drauf hauen wie es für sie am Besten ist. Da siehst du dann eigentlich welche Seite benötigt wird. Kann vorkommen dass man die Seite nochmal wechselt, aber eigentlich merkt man das, was sich besser anfühlt. Übrigens hat das auch nichts damit zu tun ob jemand Rechts- oder Linkshänder ist, also nicht davon irritieren lassen. Wenn du selbst spielen willst und schon grösser bist, dann würde ich dir aber empfehlen einen mit Biegung zu kaufen. Und wenn du es dir leisten kannst etwas mehr zu zahlen (so ca. 40-70 Euro) würde ich dir einen Carbonschläger empfehlen. Holzschläger sind billiger (20 Euro) aber deutlich schwerer und das merkst du auch schnell beim spielen. Ausserdem hält der Schläger auch länger. Wenn du aber nurmal ausprobieren willst ob Eishockey überhaupt was für dich ist, dann ist der Holzschläger auch OK.

Hi sparhawk, nenn mir bitte die Adresse , wo ich nen Carbonschläger für 40 -70 € bekomme :-))

0
@reinsch17

OK, 40€ ist etwas tief. :p Meine habe ich gebraucht gekauft, daher waren die wohl billiger. Aber wenn ich mal so google, finde ich ohne besonders viel zu suchen, Shops wo die bei ca. 50€ anfangen. 70€ ist durchaus normal. Klar gibts auch teurere... ;)

0

Was möchtest Du wissen?