Dauerhafte Wadenschmerzen bei Belastung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn es an beiden Waden ist würde ich auf einen guten Muskelkater oder eine Überlastung der Muskulatur tippen. Das du an beiden Waden gleichzeitig eine Verletzung zugezogen hast ist eher unwahrscheinlich. Am besten mit Wärme behandeln. Auf der anderen Seite sollte der Muskelkater innerhalb einer Woche abgeklungen sein, es sein denn du spielst jetzt regelmäßig Eishockey. Dann wird das ungewohnte Schlittschuhlaufen die Waden jetzt sehr stark belasten. Die Muskulatur gewöhnt sich nach einiger Zeit aber an die neue Belastung.

Also wenn es wirklich sehr lange andauert, würde ich das auch von einem Arzt abklären lassen. Ansonsten klingt es eher nach ziemlichen Muskelkater für mich...da du deine Waden beim Eishockey Spielen ja sehr anstrengst, macht sich das natürlich im Nachhinein bemerkbar. Vielleicht beim nächsten Mal ordentlich dehnen, dann wird es sicher von Mal zu Mal besser

Zu einem Arzt gehen und das abklären lassen. Das kann nämlich alles mögliche sein.

Onlinecoaching 11.11.2013, 12:39

Z.B. Muskelkater...

1
Onlinecoaching 12.11.2013, 11:49
@wurststurm

1,5 Wochen und das kann sehr gut sein.....

Man sollte erstmal vom Naheliegensten ausgehen, das würde Onkel Doktor auch so machen....

0
whoami 12.11.2013, 18:52
@Onlinecoaching

Also 8 Tage Muskelkater nach einem harten Beintraining ist für mich nichts Neues...

Da geben die Ärzte sicher noch ein paar Tage zur Sicherheit dazu, um sicher zu gehen, dass es nichts anderes ist.....

0

Du hast einen heftigen Muskelkater. Dagegen hilft unter anderem Magnesium, viel trinken, ein ausreichendes Stretching (mit den Fußballen auf einen Treppenabsatz stellen und die Fersen nach unten ziehen, die Dehnung 30 Sekunden halten, lockern, erneut dehnen)

Abwarten, und den Muskelkater abklingen lassen....

Was denn sonst? McFly!? :-)))

Was möchtest Du wissen?