Darf ich mit einer Mandelentzündung (Angina) trainieren?

1 Antwort

Das kann sehr gefählich sein.
Ist die Angina fiebrig oder offensichtlich eitrig, ist jede Belastung potentiell herzgefährdend. Auch wenn kein Eiter auf den Mandeln erkennbar ist, kann in den Mandeln Eiter oder ähnliches sein, was bei Belastung erleichtert in die Blutbahn kommen kann, und damit das Herz gefährden (führt ggf. zu Herzmuskelentzündung und/oder Tod).
Etwas Bewegung an frischer Luft schadet sicher nicht, Belastung solltest Du meiden.

Kann man trotz Angina und der Einnahme von Antibiotika Sport machen?

Guten Abend, war am 5.7 (Sonntag) im Spital, und es hat sich herausgestellt das ich Angina habe. Der arzt sagte 10 Tage kein Sport, gehe nämlich regelmäßig ins Fitnesstudio. Habe Ospen 1500 ( Antibiotika) bekommen und schlucke es auch jeden tag 3 tabletten davon. Meine eigentliche frage ist, ob ich denn schon Montag trainieren gehen könnte? Fühle mich nämlich seit gestern relativ fit. Oder sollte ich warten bis ich alle tabletten fertig schlucke? wenn dies der fall ist dann müsst ich nämlich bis ca. Mittwoch warten denn da sollten sie aus sein.

...zur Frage

wann darf man sich als sportler bezeichnen?

die frage beschäftigt mich einfach: gibt es eine richtlinie, (ab) wann ich mich als sportler bezeichnen kann? bewege mich jeden tag vielseitig (manche würden auch sagen: sportlich), bin aber in keinem fitnessstudio oder muckibude, nehme an keine wettbewerbe teil. fühle mich fit. bin ich sportler?

...zur Frage

Unzufriedenheit im Fußball, was tun?

Ich bin 19, habe mich im Sommer 2017 nach fast 3-jähriger Pause dazu entschlossen, wieder Fußball zu spielen.

Momentan spiele ich bei der 2. Mannschaft und dass ist auch gut so, da ich mich wieder gewöhnen muss usw. Technische Aspekte wie z.B Ballannahme sitzen halt wieder ganz gut. Werde zwar meistens eingewechselt, damit habe ich aber eigentlich auch kein Problem, da ich noch bisschen besser werden muss und da kommt mein Problem ins Spiel.

In der Jugend habe ich in einer Dreierkette als RV gespielt, viel nach vorne mitarbeiten war da nicht möglich, also bin ich was Tricks und Zweikampf, wenn ich den Ball habe, eher schwach aufgestellt.

Mein Trainer hat mit mir mal kurz besprochen, dass er findet, dass ich auf Grund meiner Schnelligkeit im (linken) Mittelfeld besser aufgehoben wäre. Das hat mich auch sehr gefreut und ich habe mich am Anfang der Saison richtig reingehangen, um die Position auszufüllen. Momentan befinde ich mich aber in einem Motiviationstief, beim Training spiele ich meistens Abwehr, lerne also nicht wirklich dazu, wie ich dass Gefühl habe.

Deswegen fühle ich mich im Spiel dann meistens sehr nutzlos und trage nicht wirklich was zum Spiel bei. Ich bin in einem Hamsterrad, wir machen zweimal die Woche Training, beim Abschlussspiel bin ich in der Abwehr und im Spiel dann im Mittelfeld und weiß genauso so viel wie die Woche davor auch und außerdem weiß ich nicht, wie ich das dem Trainer sagen soll, beim Abschlussspiel auf dem Training gibt es halt meistens keinen, der sonst Abwehr spielt, also bekomme ich die Position dann zugeteilt und ich fühle mich halt blöd, was zu sagen, weil ich ja nicht bevorzugt irgendwo hin gestellt werden will.

...zur Frage

In einem Monat Körper Fit bekommen

Hi, ich mal wieder eine Frage. In ca. einem Monat machen ich mit meinem Kollegen einen ein Wöchigen Ausflug. Da bleibt es nicht aus, dass man ab und zu mal Schwimmen geht, nur über den Winter ist der Körper nicht mehr ganz so Fit geblieben wir er eigentlich ist, kann mir da jemand Tipps geben, wie ich meinen Körper schnell wieder Fit bekomme, ohne ins Studio zu gehen, sondern Zuhause zu trainieren...

...zur Frage

Wie verhalten damit ich schnell wieder Trainieren kann. Mandelentzündung

Hallo zusammen,

Bin vor 2 Tagen zum Arzt weil ich leichte Halsschmerzen, kopfschmerzen und schnupfen hatte. Dieser digagnostizierte Angina weil die Mandeln Eiterstippen hätten. Ohne Abstrich) Habe dann ein Antibiotika verschrieben bekommen, habe es aber noch nicht genommen weil ich warten wollte ob die beschwerden auch so besser werden ( Bettruhe und viel trinken) und tatzächlich habe keine Halsschmerzen mehr. Doch die Eiterpunkte sind noch da.

Soll ich vorsichtshalber das Antibiotika nehmen? oder kann das auch so ausheilen? Habe angst weil viele sagen das ist gefährlich wegen auf Organe streuen usw.

Ich trainiere so kraft ausdauer wie kann ich schneller zum Training zurück mit Antibiotika oder ohne?

Danke Viele Grüße

rafi

...zur Frage

Wie weit darf man sich mit Penecellin anstrengen?

Hallo ich muss leider etwas Penecellin nehmen, ich fühle mich aber bis auf ein bisschen Husten ganz fit. Wie weit darf ich mich da anstrengen? danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?