Frage von Zorgi20, 65

Kreuzbandriss OP vor 2 Jahren wie schütze ich mich von einem erneuten Riss?

Also ich hatte vor 2 Jahren meine Kreuzband OP am rechten Knie und hab nach einer 9 Monatigen Pause wieder angefangen Fußball zu spielen, hat sehr lange gedauert bis wieder alles fit läuft im Knie auch nach meiner Reha hat nicht alles so wirklich gepasst aber habe trotzdem gespielt jetzt ist aber meine eigentliche Frage wie kann ich am besten mein Knie trainieren damit es nicht wieder reißt denn ich hab gehört das ein operiertes Knie leichter reisen kann!? Hat jemand Tipps bzw Übungen die ich machen kann weil derzeit spiele ich wieder in der Kampfmannschaft und es wird langsam wieder alles wie früher :)

Danke und LG

Antwort
von nafetsbln, 45

Sehr wichtig zur Unterstützung des vorderen Kreuzbands (VK) ist der Beinbeuger (der hintere Anteil des Oberschenkels). Nahezu gleich wichtig ist der vordere Anteil (der Quadrizeps oder Beinstrecker), der aus 4 Anteilen besteht.

Weiter wichtig sind die Wadenmuskeln, die Abduktoren (Oberschenkelabspreizer), die Adduktoren (Oberschenkelheranzieher), sowie die Hüft- und Rumpfmuskulatur (Gesäß, Bauch und unterer Rücken). Das sind so viele Bereiche, dafür kann ich schlecht alle Übungen aufzählen. Für die genannten Muskeln findest du eine riesige Auswahl an Trainingsmöglichkeiten im Netz. Ansonsten frage auch deinen Trainer.

Fast noch wichtiger als reines Krafttraining ist folgender Zusammenhang:

durch die Verletzung und die OP sind Strukturen am Knie zerstört worden, die dir normalerweise die Rückmeldung geben, in welcher Position sich dein Knie befindet. Diese Positionswahrnehmung heisst "Propriozeption". Ist sie gestört, sind die Bewegungen unsicher. Bei einem so dynamischen und schnellen Sport wie Fussball, muss die Propriozeption zu fast 100% wieder hergestellt werden, damit du sicher spielen kannst. Was nutzt der stärkste Muskel, wenn er nicht "merkt", wann er zum Schutz anspannen oder locker lassen muss. Dafür brauchst du das. Sicher hast du einige Übungen dafür in der anfänglichen Physiotherapie gemacht (Wackelbretter usw...), damit du wieder sicher laufen lerntest. Trainiere das aber für Fussball weiter in gesteigerter Form: schnellere und anspruchsvollere Bewegungen, schwierigere "Wackelgrade" usw. 

Schaue dir z.B. auch die hier genannten Übungen Nr. 1, 3 und 4 an (die 2. ist sehr anspruchsvoll und evtl. verletzt man sich damit eher, als man nutzt): https://www.trainingsworld.com/sportmedizin/sportverletzung/4-uebungen-gegen-kre...

Kommentar von Zorgi20 ,

Ok danke für die Antwort werde mich mal ein bisschen reinlesen! Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten