Crunch - Richtige Ausführung: Warum das Kinn nicht auf die Brust legen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man soll das Kinn nicht auf die Brust nehmen, damit man bei den Crunches nicht die Halswirbelsäule und die obere Brustwirbelsäule "einrollt" und dadurch die Massen von Kopf und Schultern nicht zu nah an die Drehachse der Bewegung annähert. Dadurch wird gewährleistet, dass das Lastmoment (Last x Lastarm) für den geraden Bauchmuskel während des Abhebens der Schultern vom Boden möglichst groß gehalten wird und somit die Trainingsbelastung für die Bauchmuskulatur intensiv bleibt.

Es ist also nicht irgendwie schädlich (für die HWS) das Kinn auf die Brust zu nehmen, sondern nur weniger effektiv für die Bauchmuskulatur?
Habe ich Dich so richtig verstanden?

0

Hi,

die von Dir gepostete Anleitung für optimale Crunches ist so nicht ganz richtig.

Um den geraden Bauchmuskel optimal und rückenschonend zu trainieren, befindet man sich in der Rückenlage, die Beine sind vollständig vom Boden gelöst, sowohl im Hüftbereich als auch im Kniegelenk wird annähernd ein rechter Winkel gebildet. In dieser Position wird die Wirbelsäule stabilisiert und behält ihre natürliche Krümmung (Lordose) bei. Wer will, kann in dieser Position die Fußfesseln überkreuzen.

Der Kopf wird während der Crunches stets in direkter Verlängerung zur Wirbelsäule gehalten. Dadurch wird gewährleistet, dass der Zielmuskel, der gerade Bauchmuskel, optimal belastet wird.

Die Arme werden seitlich leicht gespreizt, die Handinnenflächen zeigen nach oben. Nun rollt man langsam Wirbel für Wirbel hoch und atmet dabei aus.

Wenn sich die Schulterblätter vom Boden gelöst haben, hält man kurz die Kontraktion und rollt langsam wieder ab, wobei ausgeatmet wird. Oberkörper und Kopf werden jedoch nicht vollständig abgelegt, um die Bauchmuskulatur stets auf Spannung zu halten.

Man wiederholt diese Übung insgesamt ca.15 x, dann folgt eine kleine Pause, die individuell "so lang wie nötig und so kurz wie möglich" sin sollte

Wem diese Version der Crunches zu einfach fällt, kann die Übung erschweren, indem er ein Gewicht (z.B. Hantel) Hantel mit sich führt.

Wichtig ist, dass alle Bauchübungen langsam in einer fließenden Bewegung durchgeführt werden.

Gruß Blue

Die von mir gepostete Anleitung ist die übergreifende Vorbemerkung zu allen Arten von Crunches. Anschließend werden verschiedene Variationen genauer geschildert.
http://www.eigenerweg.com/bauch.htm

0

Fettabbau und gleichzeitig Muskelaufbau

Hey Leute, ich habe zwar einige hilfreiche Beiträge zu diesem Thema gelesen aber ich wollte es nochmal bezüglich auf mich haben. Also meine Frage lautet, wie kann ich am effitientesten und am besten Fett abbauen und Muskel aufbauen. Kurz mal zu meinen körperlichen Eigenschaften: Also ich bin 16 Jahre alt, habe ein Körpergewicht von 80 kg und bin 1.80 groß. Ich bin relativ breit gebaut und hab dazu noch einiges an 'Muskeln' zu bieten, d.h. 25 Liegestützen sind keine große Herausforderung für mich (ist nicht gerade viel, ich weiß). Mein Problem ist dabei hauptsächlich auf gut Deutsch gesagt, meine 'Männertitten'. Wie eben schon gesagt, habe ich neben dem Fett auch Muskeln, diese kann man auch unter den Männertitten spüren, wenn ich meine Brustmuskeln anspanne. Seid kurzem habe ich mit einer Diät angefangen. Ich esse am Tag nicht mehr zu viel, nicht zu viel Süßes oder Fastfood. Es würde mich freuen wenn ihr bei euren Antworten darauf achtet, dass ich zur zeit nicht ins Fitnessstudio gehn kann. Also vielleicht Sachen die ich zu Hause machen kann oder draußen. Ich bedanke mich schonmal für alle Antorten im Vorraus.

...zur Frage

Wieviel kcal um Masse aufzubauenß

Ich mach schon seit länger als einem Jahr Kraftsport. Mittlerweile hab ich schon 11kg zugenommen möchte aber nochmal soviel aufbauen. Zurzeit bin ich 1,90m groß und wiege 83kg. Bisher hab ich keine Supplemente genommen habe aber vor in nächster Zeit Shakes zu nehmen (weight gainer). Ernähren tu ich mich sehr gesund und ausgewogen, sprich gute fette /Vollkorn usw. Ich wollte wissen wieviel kcal ich bei meiner größe zu mir nehmen muss um mehr Masse aufzubauen? Habe schon einige Kalorienrechner im Internet gefunden, aber jeder zeigt im Endeffekt was adneres an :/

Jetzt wollt ich wissen ob einer von euch mir sagen kann wieviel ich zu mir nehmen muss um mehr Masse aufzubauen. Mit einem Weight Gainer Shake würde ich momentan pro Tag ca. 3500 kcal zu mir nehmen. und außerdem wieviel mehr sollte ich an einen trainingstag essen?

...zur Frage

krafttraining mit nur 52 kg?

hallo leute! ich bin männlich, 167cm groß, wiege 52kg und bin 15 jahre alt. ich mache seit ca. 2 jahren unregelmäßig Krafttraining und habe dadurch etwas größere oberarme bekommen. der rest will aber nicht wachsen! ich möchte auch nur zu hause trainieren , da ich nicht ins fitness studio gehe und davon ausgehe, dass ich hier genügend tipps bekomme. egal was ich esse, ich nehme einfach nicht zu! das nervt mich etwas da ich endlich einen guten körper haben will!

also: ich habe zu hause : - eine verstellbare bank -eine sz stange -2kurzhanteln -viele gewichtsscheiben -elastiband

kann ich trotz der wenigen geräte einen guten körper hinkriegen?

zur ernährung: ich weiß , es liegt auch am essen , dass man einen guten körper hat. ich bin allerdings ein anti-gemüse typ. das einzige was ich essen sind gurken und paprika. obst ist aber für mich gut.

ich weiß, es ist sehr viel auf einmal. aber könnt ihr mir vielleicht einen trainingsplan-essen plan empfehlen und mir sagen wie ich zunehmen bzw einen guten körper kriege?

vielen vielen dank im voraus! euer nl

p.s. ich mache karate ;) und könnte mir einer sagen wie ich dehnbare werde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?