Bundeswehr - Eignungstest, der PWC?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

der PWC Test ist ein Test für die motorische Fähigkeit Ausdauer. PWC ist in diesem Fall die Abkürzung für "Physical Working Capacity". Der klassische PWC Test ist ein von der Weltgesundheitsorganisation standardisierter Ausdauertest, welcher auf einem Fahrradergometer durchgeführt wird. Die Ausgangsbelastung liegt bei 25 Watt und wird alle zwei Minuten um weitere 25 Watt erhöht. Die Trittfrequenz ist dauerhaft bei einem Wert zwischen 60 und 80 Umdrehungen pro Minute zu halten. Die Leistung wird so lange gesteigert, bis eine vorher festgelegte maximale Herzfrequenz erreicht wurde. Diese liegt klassischer Weise bei 130, 150 oder 170 Schlägen pro Minute. Die Bewertung eines PWC-Tests erfolgt in der Angabe "Watt pro kg Körpergewicht". Angenommen dein Körpergewicht beträgt 90 kg, der Mindestwert liegt bei 2,6 PWC und es wird ein PWC Test 150 durchgeführt, dann musst du also eine Mindestleistung von 234 Watt bei einer Herzfrequenz von nicht mehr als 150 Hf/min erreicht haben.

Schöne Grüße

Hannes Rehbein, Personal Trainer

(.....)

Was möchtest Du wissen?