Brustschmerzen nach Dips?

3 Antworten

wenn der Arzt einen Haarriss diagnostiziert hat, dann wird das so stimmen. Wie DeepBlue schon gesagt hat, ist das ein dünner und nicht kompletter Riss. Brüche bzw. Risse der Rippen heilen auch i.d.R. sehr gut von alleine aus, aber das dauert wie bei allen Knochenbrüchen länger als 2 Wochen. Früher hat man Leuten dann oft einen festen Brustgurt umgebunden, um das ruhig zu stellen: die negativen Folgen waren größer als der Nutzen. Du musst da also durch größtmögliche Schonung eigenverantwortlich durch. Durch die Badewannenaktion könnte der Riss weit auseinandergezogen worden sein. Du solltest mit ca. 6 Wochen Dauer für die Heilung rechnen. In dieser Zeit darfst du keine Belastung auf die zusammenwachsende Stelle bringen. Ich hatte schon mehrfach Rippenbrüche und das tut beim Atmen natürlich weh, weil sich da der Brustkorb weitet. Beim Lachen ist es das gleiche: es sticht und beim Niesen tut es sehr weh. Die momentan dauerhaften Schmerzen sollten nach 2 Tagen verschwinden. Das andere wird im Laufe der Zeit langsam besser. Und wenn es nach ca. 6 Wochen hoffentlich verheilt ist, beginne das Training (und hierbei insbesondere Dips u.ä.) langsam. Du kannst Dips auch mal 6 Monate bleiben lassen. So, das alles nur unter dem Vorbehalt, dass es eine mittlerweile gebrochene Rippe ist. Es kann auch was anderes verletzt worden sein (kleiner Knochenabriss, Sehneneinriss, Muskelfaserabriss...) und ich rate dir deshalb, das nochmal abklären zu lassen.

Zur Vermeidung von zukünftigen Fehlern wäre es noch interessant zu wissen, woher du den Haarriss ursprünglich hattest. Durch Dips bekommt man das eigentlich nicht...

Hi,

bei einem Haarriss handelt es sich um einen Knochenbruch, wobei der Knochen aber nicht komplett unterbrochen ist. Man hat eben einen Riss mit geringer Tiefe, der normalerweise von selbst heilt. Durch weitere Belastung oder eine ungeschickte Bewegung kann der Riss natürlich größer werden und im schlimmsten Fall zu einem "richtigen" Bruch führen.

Rippenbrüche können sehr schmerzhaft sein, selbst das Atmen bereitet einem Beschwerden. Es wird Dir also nichts anderes übrig bleiben, als die Sache von einem Orthopäden noch einmal abklären zu lassen.

Gruß Blue

Ich würde mich mal beim Osteopathen einrenken lassen. Kann auch ein eingeklemmter Nerv sein. Das kommt im Krafttraining häufig vor.

Übergewicht / Muskelaufbau /Training / Ramadan?

Hallo

Ich bin 19 Jahre alt 1,80 cm groß und wiege 125 kg ( im moment )

Früher war ich 145 Kilo mit ungefähr 17 jahren und dann hab ich eine diät angefangen ( 3 mal am tag essen : frühstück mittag und abends ein thunfischsalat ) Dann nach 6-7 monaten war ich dann auf 99 Kilo. Dann kam leider der Jojo effekt und jetzt bin ich 125 kg wie oben schon steht.

Meine Frage : Muss ich beine trainieren ? ( meine knochen sind ja dieses übergewicht gewohnt )

Und ich faste jetzt wegen Ramadan ist da Cardio training jetzt unnötig ?

Das ist mein Trainingsplan den ich seit c.a 1and halb monaten ausübe.

20 Minuten Stepper

3x 15 Wdh. Brustpresse ( 35 kg )

3x 15 Wdh. Butterfly ( 15 kg )

3x 15 Wdh. Latzug ( 35 )

3x 15 Wdh. Ruderzug ( 35 )

3x 15 Wdh. Butterfly Reverse ( 15 )

3x 15 Wdh. Beinpresse ( 50 )

3x 15 Wdh. Beinstrecker ( 50 )

...zur Frage

Untere Schmerzen im Rücken?

Hey, also ich bin gestern bei einem Sprung im Pool sozusagen "umgeknickt" mit meinem unteren Rücken. Danach hatte ich sehr starke schmerzen die nach einer nachgelassen haben aber nicht aufgehört. Nun (ein Tag später) tut mir jeder Schritt weh und wenn ich irgendwelche​ Bewegungen mache auch sehr. Ist das normal das es so weh tut? Was kann ich dagegen tun? Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

fuß schmerzen beim rennen

Hilfe mein rechter fuß tut mir weh wenn ich renne

...zur Frage

Schmerzen im Knöchel bereich?

Heute habe ich ein heftigen schlag auf den Knöchel bekommen 10 Minuten tats höllisch weh und ich konnte kaum laufen... Jz hab ich durchgehend schmerzen hinten am Knöchel/ im Knöchel bereich. Eine Schwellung liegt nicht vor und laufen kann ich auch tut halt bisschen weh. Die hintere Knöchel Seite schmerzt beim Berühren.. Was kann ich haben? Sollte ich zum arzt???

...zur Frage

Muskelverletzung, was tun?

Hallo :)

Ich tanze schon seit Jahren Ballett. Vor ca. einem Monat hatte ich auf einmal beim Dehnen Schmerzen in den Unterschenkeln, deswegen habe ich nur noch so weit gedehnt, wie es nicht schmerzte. Ich habe mir gedacht, dass ich wahrscheinlich eine leichte Zerrung hatte. Vor ca. 3 Wochen hatte ich während des Tanzens dann auf einmal ein komisches Gefühl in der Hüfte. Es tat nicht weh, deswegen habe ich nicht mit dem Training aufgehört. Am nächsten Tag konnte ich nicht mehr richtig gehen und hatte Schmerzen in der Hüfte. Die Schmerzen begannen vorne an der Hüfte in der Nähe der Innenschenkel. Nach 1-2 Tagen schmerzte es auf einmal hinten am Rücken unten zur Mitte hin auf der rechten Seite recht stark und eher etwas stechend. Es schmerzte auch wenn ich mich nicht bewegte (was bei der Hüfte nicht so leicht war) und vor allem beim Nachvornebeugen. Ich habe gekühlt und Ibuprofen eingenommen. Da es nach 3-4 Tagen immer noch nicht weg war, bin ich zum Arzt gegangen. Der hat nur geröntgt und meinte es sei nichts gebrochen, es ist wahrscheinlich eine Muskelverletzung. Welche Art von Muskelverletzung könne man mit einer MRT feststellen, die er aber noch nicht machen wollen würde. Ich sollte erst noch abwarten. Ich sollte eine Woche Ibuprofen einnehmen und kühlen. Zusätzlich habe ich noch Wobenzym-Plus verschrieben bekommen, was ich aber nicht lange eingenommen hab, da ich davon Magenkrämpfe bekam. Nach 2 Wochen waren die Schmerzen weg. Das hielt aber leider nur 4-5 Tage an. Jetzt schmerzt es wieder. Nicht so stark wie vor 3 Wochen, aber es tut weh. Ich habe gekühlt und Ibuprofen genommen, um es vielleicht noch hinzukriegen, dass es nicht wieder genau so wird wie vor 3 Wochen. Ist das richtig? Oder sollte ich doch wieder zum Arzt? Ich hab seit 3 Wochen dann natürlich auch keinen Sport mehr gemacht, also daran wird es nicht liegen. Kann es ein Muskelfaserriss sein, statt einer einfachen Muskelzerrung? Wann kann ich wieder Sport machen und welche Übungen kann ich machen um leicht wieder mit dem Sport zu beginnen? Die Pause hält jetzt schon 3 Wochen :(

Ich hoffe ihr könnt weiter helfen! Danke im Voraus :)

...zur Frage

Axelspeck / Axelröllchen

Wenn ich(Mädchen,13) meine Arme einfach nach unten hängen lasse, dann gucken in höhe der Axelhöhle Speckröllchen raus. Das sieht bei Tops und Kleidern total bescheuert aus. Diese "Röllchen" hätte ich gerne vor dem Sommer weg. Kann mir da jemand Tipps geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?