Bringt es beim Tennis mehr, wenn man zwei Dämpfer in die Tennissaite reinmacht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich persönlich halte nicht viel von diesen Dämpfern, weil sie meiner Meinung die Tennisbespannung stumpf macht. Der typische Klang der Tennissaite geht geht verloren. Das stört mich irgendwie. Ob diese Stopper oder Dämpfer gut sind, oder wieviel sie bringen bleibt jedem selbst überlassen. Da ist viel Psychologie dabei. Um auf deine Frage zurückzukommen. Im Turniertennis ist es gar nicht erlaubt, mehr als einen Dämpfer in die Bespannung einzubauen. Und dieser muss dann auch unter der untersten Quersaite platziert werden. Also stellt sich deine Frage eigentlich gar nicht. Als Hobbyspieler kann man das schon mal ausprobieren, aber du wirst bestimmt von de Wirkung enttäuscht sein. Trotzdem viel Spaß beim Tennis ;-) !

Ich habe es schonmal mit 2 Dämpfern versucht, fand es aber nicht gut. Der Unterschied im Spielverhalten ist Minimal im Vergleich zu einem Dämpfer. Es ist allerdings tatsächlich so, dass man den Ball dann auch öfter mit dem Dämpfer trifft, was zu einem unkontrolierbarem Fehlschlag führt... also dann, überzeug dich am besten selbst davon un probier es einfach aus. lg

Ich habe schon alle ausprobiert. Lange, kurze runte, eckige. Rote, grüne, schwarze. Letztlich finde ich: Es bringt nur was, wenn man dran glaubt. Dennoch spiele ich keinen Schläger ohne Vibrationsdämpfer. Denn ich glaube fest daran, daß es für mein Handgelenk besser ist. Ausserdem gefällt mir der Klang besser. Aber besseres Tennis? Nein, es ist eine Glaubensfrage.

Macht ein Anti-Schock-System in einem Trekkingstock Sinn?

Im Sportgeschäft hatte ich letztens zwei unterschiedliche Trekkingstöcke (fürs Bergsteigen etc.) in der Hand: beide aus Alu, einer mit Dämpfungs- Federungssystem einer ohne. Der ohne das Anti-Schock-System war um einiges leichter, wenn ich mal einen neuen brauche dann ist so einer auf alle Fälle meine Wahl.
Mich interessiert jetzt Eure Meinung! Wie denkt Ihr über diese "Spezialität" bei Trekkingstöcken? Macht so ein Anti-Schock-System Eurer Ansicht nach Sinn? Und wenn ja, warum?

...zur Frage

Wie plane ich mein Tanztraining für zu Hause?

Hallo zusammen

Ich tanze bereits seit ich 6 Jahre alt bin. (Hip-Hop, Ballett und Jazz) Ich möchte neben meinen 4 Trainingsstunden pro Woche, die ich in der Tanzschule habe, noch zu Hause trainieren. Ich habe an drei Tagen Zeit zu Hause zu trainieren. Zwei Mal nur kurz und einmal mehrere Stunden. Habt ihr Tipps wie ich mein Training zu Hause planen kann? Und kann ich pro Tag z.B. zwei Tanzarten nacheinander machen? Oder ist es besser pro Tag nur eine Tanzart zu trainieren?

Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Sichtungstraining

Hi,wollte fragen ob jemande von euch weiß wann man bei einer Mannschaft Sichtungstraining ist. Also ich weiß nur dass es immer mal zwei drei Tage gibt wo dann mehrere kommen, und sich die Trainer dann alle anschauen und am Ende sagen wer weiter kommt und wer nicht! Weiß jemand die Tage bei einer Mannschaft? Möglichst in der Nähe von Bayern. Gegooglt hab ich schon aber nichts gefunden.(Fußball)

PS: Sry wenns bisschen unverständlich geschrieben ist :)

...zur Frage

Wie bekomme ich eine Schwellung und Schmerzen am Fußgelenk wieder weg?

Ich spiele seit 30 Jahren Volleyball und hatte schon einige Blessuren an meinen Füßen. Jetzt habe ich seit über einem halben Jahr ein leicht geschwollenes rechtes Fußgelenk im Aussenbereich unterhalb des Gelenks. Das trat auf, nachdem ich mehrere Stunden auf einer Sprossenleiter stand und gestrichen habe und zwei Tage danach recht lange über Kopfsteinpflaster lief. Ich denke das waren zwei ungewohnte Bewegungsmuster die mein rechtes Fußgelenk nicht vertragen hat. Ich habe schon mehrere Wochen mit dem Volleyball pausiert, leider ging die Schwellung nicht weg. Eine Trainingseinheit nach langer Pause wurde sofort übel bestraft. Am nächsten Tag waren die Schmerzen wieder um ein vielfaches stärker welche aber in den Folgetagen wieder weniger werden. Eine Wämebehandlung des Fußgelenkes und und anschließendem hochlegen des Beins hat leider nicht geholfen. Ein vom Arzt angeordnetes MRT zeigte keine Besonderheiten am Fußgelenk. Es scheint alles in Ordnung zu sein! Wer hat so etwas auch schon mal gehabt und kann mir da einen hilfreichen Tipp geben ?

Herzliche Grüße Rocky

...zur Frage

Mehr oder weniger essen?

Also ich bin w/14 und wiege ca. 60kg mit 1,77m Größe. Mein Problem ist nun, dass ich gerne einen großen Po und einen flachen Bauch hätte und nun auch seit 2 Monaten jeden Tag eine halbe stunde trainiere. Aber immer unterschiedliche Partien, sodass die Muskeln sich ausruhen können, keine Sorge :) Leider zeigen sich wirklich null Ergebnisse obwohl auch schon früher jeden zweiten Tag trainiert hab.....Nach meinen Überlegungen liegt es an den Kalorien (bin veganerin- nur zur info was aber nicht zum diskussionsthema werden soll....) entweder sind es zu wenig und ich baue deshalb keine Muskeln auf oder es sind zuviele :/ Ich esse 6 Tage die Woche so 1.100-1.400 kcal und einen (manchmal auch zwei XD) tag in der woche habe ich cheatday, wo ich geschätzt die 3.000-4.000 kcal Marke gut überschreite, hihi.... Ich bin schlank aber hätte halt gern etwas mehr "Form" und halt mehr Muskeln on Po und Bauch, danke schon mal im vorraus :D

...zur Frage

Leichte Trainingsübungen? Ohne dass der Rücken beansprucht wird?

Hallo,

kennt jemand leichte Trainingsübungen für Zuhause? Sie sollten vor allem Muskeln aufbauen und beweglicher machen. Welche, wodurch die Finger beweglicher werden, sind auch ganz gut. Ich habe nämlich einen Traum: Zauberkünstlerin werden. Dazu ist es ganz gut, ein bisschen beweglich zu sein (vor allem was die Finger angeht). Es müssen nur zwei Dinge beachtet werden:

  • Ich darf nicht schwer heben (deswegen wären Übungen mit Eigengewicht ganz gut).
  • Ich kann meinen Rücken wegen einer Skoliose-OP nicht rund machen (Sit-Ups fallen also schon mal weg).
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?