Wenn so eine, dann nur die besten und teuersten. Der beste ist der TiCad

http://www.ticad.de/golfcaddy-golftrolley-titan/?no_cache=1

Den gibt es mit Drehgriff und Knopf und Fernbedienung.

Ausserdem ist der leicht (aus Titan) nimmst wenig Platz im Kofferraum und ist schnell zusammengebaut.

Das kostet narürlich auch. Mann kann locker dafür über € 4.000 dafür ausgeben. Aber das Ding ist super mit der Fernsteuerung mach das richtig Freude. Wenn ich ein auf dem Grün noch einloche, steht meine Trolley schon am  nächsten Abschlag.

Bei den billigen sind oft die Batterien nicht gut.

...zur Antwort

Erlaubt ist das nicht. Aber auch nicht verboten. Aber unfair auf jeden Fall.

Man kann es zulassen, aber der Schiedsrichter (falls vorhanden) kann verwarnen.

Ansonsten gehört es zur "mentalen Kriegsführung".

Lies mad las Buch von Brad Gilbert / Steve Jamison / Andre Agassi: " Winning Ugly" - Auch Spitzenspieler machen so was,

Ich auch (obwohl kein Spitzenspieler): Etwas bewege ich mich im Doppel wenn mein Mitspieler aufschlägt zur Mitte hin. Das irritiert den Gegner und der schlägt aus oder weit an die Seite und mein Mitspieler macht einen Longline dann.

Die psychischen Spielchen machen doch Spaß

...zur Antwort

Turnierschläger sind meist etwas schwerer. Obwohl der Trend wiederum zu leichteren Schlägern geht. Auch sind Turnierschläger etwas schwerer zu spielen und nur erfahrene Spieler kommen damit zurecht. Aber die Bezeichnung ist mehr von den Herstellern als Werbung zu versehen, weil sich das ja gut anhört. Die Profis haben eh ihre eigenen Schläger mit genau definiertem Schwerpunkt, Größe, Griffsträkre und Bespannung.

...zur Antwort

Das ist ein guter Schuh mit guter Dämpfung. Aber es ein Multicourt. Das macht mich immer skeptisch. Ich würde für den Hallensport einen reinen Hallenschuhe nehmen, da kannst Du ruhig auch einen Tennisschuh nehmen. Es gibt das die Unterscheidungen nach Sand und Hallenschuhen. Bei den reinen Hallenschuhe ist die Bodenhaftung besser in der Halle.

...zur Antwort

Der ist leider nichts wert. Ich habe noch mehrere diese alten Schläger auf dem Boden. Auch noch Holzschläger mit Holzspannrahmen und den ersten Metallschläger von Head aus den 70igern. Aber der Wert ist nur Erinnerungswert. Die neuen Schläger haben ganz andere Eigenschaften und Materialiien als die alten Dinger. Damit kann man im Ernst nicht spielen.

...zur Antwort

Aufhören mit dem Laufen

5 Tage lang Diclofenac 75 mg je Tag (sind verschreibungspflichtig)

Kühlen mit Eis. Und Gymnastik. Gefrorenen Wasser Plastikfllasche abrollen auf der Fussunterseite. Alle 2 Stunden.

Dehnübungen der Wadenmuskeln. Aber besser wäre das alles mit einem erfahrenen Physiotherapeuten. Auch Gels kann man dabei anwenden wie Voltaren.

6 Wochen lang keinen Laufpsport. Dann erst langam mit dem Sport wieder anfangen. Möglichst keine ruückartigen Belastungen wie Sqiuash oder Tennis.

...zur Antwort

Der werde viele verschiedenen Meinungen zu vertreten. Ich nehme sehr viel, weil ich jeden Tag Sport mache. Ich habe den Ernährungsplan aber sorgfältig mit dem Arzt abgestimmt und der wird regelmassig mit Blutuntersuchungen überprüft und angepasst. Ich nehmen

http://www.juiceplus.ch/

Dann Orthomol Sport und ein Magnesium Präparat.

Das ich sehr viel schwitzte brauche ich das Magesium als Ergänzung, sonst bekomme ich Krämpfe.

Seit ich mich so ernähre (und natürlich auch sonst ausgewogen und viel trinke) habe ich keine nennenwerte Erkrankung mehr gehabt.

...zur Antwort

Beinarbeit ist das A & O beim Tennis. Das kannm man immer trainieren. Einfache Übungen wie mehrere Bälle auf den Boden legen im ungefähren Abstand eines Tennisplatzes und die Bälle mit schnellen Laufen seitwärts und vorwärts und rückwärts einsammeln und ähnliche Übungen.

...zur Antwort

Immer schön reinigen. Wenn er ganz unansehnlich ist, kann man sandstrahlen lassen. Den Griff kann man auswechseln. Hin und wieder den Griff waschen, damit man eine rutschfesten Griff hat.

...zur Antwort

Es gibt auch noch die von Addidas-Polar gemeinsam entwickelten Hemden mit integriertem Sendern für Damen und Herren adidas adiSTAR Fusion. Gibt es auch bei Sport Tiedje, auch Karstadt Sport. Besonders für Damen empfehle ich die. Für Herren im Sommer etwas warm. Die Sender müssen feucht sein zum besseren Kontak mit der Haut. Das klappt nicht immer. Ich benutze des ein Kontakt Gel. Gibt es auch in Plastikflaschen bei Tiedje oder aus der Apotheke. Aber Preise sind sehr unterschiedlich.

...zur Antwort

So viele Modelle haben die ja nicht. Man muß die ausprobieren. Sie müssen gut passen. Mit passten davon keine bequem und ich habe welche von Nike total weich, aber passen ideal und ich nehme immer nur mit Profilsohle ohne Spikes. Damit kann ich auch ins Clubhaus und Autofahren.

...zur Antwort

Ich reinige die nur mit Wasser, Bürste und Küchenschwamm. Den Giff wasche ich hin und wieder mit etwas waremen Seifenwasser ab, damit er griffig ist. Man kann die Schläger auch aufarbeiten lassen mit Sandstrahl und neuen Griffe. Ich lasse das nie machen, aber für einige ist es wohl wichtig, daß die Schläger immer so funkeln, wie Omas Silberbesteck.

...zur Antwort

Das Skigebiet ist schon etwas anspruchsvoller. Für Neulinge nicht gerade ideal. Da würde ich dann schon besser nach Obergurgl fahren, das sind mehr Hänge und Lifte für Anfänger. Auch ist die Gegend da schöner. Hochgurgl ist etwas kahl, kalt, windig, ein Skiort aus der Retorte. Auch recht hoch mit über 2.200 m. Da ist es dann immer einige Grad kälter. Man kann aber vom Skigebiet Obergurgl mit einer Seilbahn (Querbahn) nach Hochgugl fahren, wenn das Wetter gut ist und man das Skigebiet auch nutzen will.

Kurz: Tolles Skigebiet für Fortgeschrittene.

...zur Antwort