Bewegungsmangel und deren Folgen auf Muskeln, Sehnen und Bänder?

1 Antwort

Bewegungsmangel baut Muskulatur ab, sofern sich im Vorfeld über ein langes Training welche aufgebaut haben. Und hierbei bleibt am Ende soviel Muskelmasse erhalten wie du zum normalen Bewegungsablauf benötigst. ( Der Muskelgrundumsatz ). Darüber hinaus bewegst du deine Gelenke, und ein Teil der Muskulatur im alltäglichen Leben ja auch ohne Sport. Von daher ist der Sehnen und Bänderapparat ja immer in Bewegung. Halt nur mit einer anderen Intensität/Belastung. Da reißt auch nichts schneller.

Bänder in den Beinen verlängern?

Hallo Leute Ich habe seit Geburt an sehr kurze Bänder (Sehnen) in den Beinen. Darum lauf ich ganz komisch also das der Hintere Teil des Fußes beim laufen in der Luft schwebt. Sozusagen lauf ich nur auf dem vorderen Teil des Fußes da der hintere Teil durch die Bänder nach oben gezogen wird. Ich kann nicht mit dem ganzen Fuß auf dem Boden auftreten. Gibt es eine möglichkeit die Bänder oder Sehnen oder was auch immer das macht ohne Operation oder sowas zu verlängern??. Ich habe jetzt angefangen mich immer 10 Min auf eine Kante (Treppe oder sowas) zu stellen und damit den hinteren Teil des Fußes nach unten zu drücken. Kennt jemand irgendwas um die Bänder zu verlängern??? Ich brauche Hilfe bitte ich verzweifle ich werde in der Schule gemobbt deswegen und beim Fußball hab ich auch große Probleme weil ich nicht an die Fußspitze beim Dehnen komme und nicht so gut mitmachen kann.

...zur Frage

wie kann ich Bänder und Sehnen am Fußgelenk stärken ?

Ich bin eigentlich 2 x die Woche sportlich aktiv. Fitnessstudio, Schwimmen, Fahrradfahren nordic-walking und jetzt Langlauf bei dem herrlichen Schnee. Ich hatte durch einen Fahrradunfall im vergangenen Jahr einen langwierigen Bänder und Sehnenriss im rechten Fußgelenk ausgeheilt, aber es passt doch noch nicht ganz. Wie kann ich trainieren?

...zur Frage

Sprunggelenk stechender plötzlicher Schmerz

Hallo Zusammen,

ich habe beim Gehen einen plötzlich auftretenden stechenden Schmerz an der Innenseite des Sprunggelenkes. Beim Joggen habe ich kaum Probleme damit, nur ab und zu je nachdem wie ich den Fuss abrolle. Am stärksten ist der Schmerz, wenn ich den Fuss nach vorn also Richtung Schienbein bewege. Der stechende Schmerz verläuft dann vom Sprunggelenkknochen vorne in Richtung Schienbeinknochen. Hat jemand eine Idee was das sein kann?

...zur Frage

Welches Training ist am besten für den passiven Bewegungsapparat??

Hallo, kann mir jemand von euch sagen, welches Training sich am besten auf den passiven bewegungsapparat (knochen, sehnen, bänder, knorpel, gelenke) auswirkt und warum?! bitte, is echt wichtig und auch dringend... --__--

lg

...zur Frage

Wie kann man seinen Laufstil ändern?

Wie kann man selber seinen Laufstil ändern, wenn man z.B. mehr zum Vorfußläufer werden will? Ändert sich die ganze Körperbelastung und man bekommt dann Probleme mit den Gelenken, Bändern, usw.?

...zur Frage

Kann man sich die Schulter ausrenken durch Kraftsport?

Hey, wollte wissen, ob die Gefahr besteht, dass die Schulter ausgerenkt wird bei bestimmten Übungen im Kraftsport. Damit mein ich aber nicht bei viel zu hohem Gewicht oder so, sondern bei ganz moderatem Gewicht, mit dem man 8-12 Wiederholungen schafft. Hab nämlich in letzter Zeit Schmerzen in meiner rechten Schulter bei Brustübungen wie Bankdrücken und Butterfly gehabt und frag mich woher sie kommen. Ob es ein Muskelkater ist oder was anderes???

Vielen Dank für eure Hilfe. (Beim Orthopäden hab ich schon nen Termin, aber erst im Januar wegen meiner Hand)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?