Basketball Brett durchsichtig oder aus Holz besser?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist wirklich reine Gewohnheit. Unterschiedlich abspringen tun die Bälle nicht wirklich. Für den Anfänger ist es leichter mit Holzbrett, dann kann man wirklich den Abstand besser abschätzen. Ist das Brett durchsichtig kann man leicht von dahinter befindlichen Fans irritiert werden. In der NBA sitzen ja die Fans mit so langen Pommes dahinter und wedeln, da kann man schon mal etwas wirr werden ;-) aber für die Fans ist es so natürlich besser, dann sehen sie auch den Ball beim Wurf!

Das ist indivdiuell verschieden und im Endeffekt eine reine Trainingssache. Mittlerweile spielen ja fast alle mittels der durchsichtigen Plexischeiben. Das Holzbrett hat zu anfangs den Vorteil das es nicht durchsichtig ist und du den Wurf gerade als Anfänger etwas besser anvisieren kannst. Bei dem durchsichtigen Brett kannst du hier unter Umständen vom Hintergrund den du siehst beim Wurf irritiert werden. Aber wie zu anfangs schon erwähnt, ist dies eine reine Trainings und Übungssache.

Es ist nicht wahr, dass der Ball nicht unterschiedlich abspringt. Ich persönlich mag ein dursichtiges Brett lieber, aber wahrscheinlich nur, weil ich immer mit einem gespielt habe.

Vom Holzbrett springt der Ball nicht so stark ab. Ist aber Gewöhnungssache.

Was möchtest Du wissen?