Adduktoren schmerzen

5 Antworten

Ich hoffe dass die Kollegen die Ursache rausbekommen, inswischen ist mir das auch ehrlich gesagt egal wie, Hauptsache Ursache und mit der richtigen Methode die 100%ige HEILUNG :)

Wie das ist bei dir 2x mal aufgetreten??? Du machst mir aber Angst...

Und die Schmerzen sind nicht ganz verheilt???

Was für ein Arzt hat denn bei Dir die Ursache gefunden und entsprechend behandelt? (Kommst du aus München????) Wurdest du operiert oder waren es nur diese Injektionen (Sprizen?)???

Würde mich sehr freuen wenn du die ganzen Fragen :) beantworten könntest und mehr darüber schreiben würdest was du gegen die Schmerzen bekommen hast bzw. wie die Behandlung war! :)

Danke und Gruß...

Update: War heute beim Hernienarzt, er hat mir 2 Überweisungen mitgegeben, 1x Neurologie und 1x Ultraschall. Er meinte dass wir als erstes einen Leistenbruch ausschließen müssen; daher Ultraschall. Anschließend ab zum Neurolegen und die Nerven überprüfen. Er meinte dass es höchstwahrscheinlich ein Problem mit den Nerven gibt, aber erst einmal die Tests bzw. den Ultraschall abwarten. Ich hoffe nun dass die Ursache für die ganzen Schmerzen endgültig gefunden werden kann!!!

Werde euch dann im laufenden halten!

Grüßle...

Gute Idee, weiß aber nicht ob der Neurologe auch messen kann wenn ein Nerv irritiert/gereizt ist was bei dir mit Sicherheit vorliegt. Ich hatte wirklich zwei mal haargenau die selben Symptome. Vor 5 Jahren mit Leistenbruch (wurde operiert) und dieses Jahr noch einmal ohne Leistenbruch (was anderes ist in der Gegend verletzt worden und hat Nerven wieder irritiert). Gegen Ruheschmerz des Nerven hat mir Injektion in Leistenkanal geholfen. Dieser wird dadurch geweitet, Nerv bekommt mehr Platz und wird beruhigt. Leistenbruch muss natürlich ausgeschlossen werden denn sonst kannst du den Nerven soviel beruhigen wie du willst - es kommt wieder! Wie auch immer: Es dauert einfach leider richtig lange bis sich das System da unten wieder beruhigt, habe immer noch bei bestimmten Bewegungen Schmerzen dort wo du sie auch beschreibst.

0
@Felix81

Ich hoffe dass die Kollegen die Ursache rausbekommen, inswischen ist mir das auch ehrlich gesagt egal wie, Hauptsache Ursache und mit der richtigen Methode die 100%ige HEILUNG :)

Wie das ist bei dir 2x mal aufgetreten??? Du machst mir aber Angst...

Und die Schmerzen sind nicht ganz verheilt???

Was für ein Arzt hat denn bei Dir die Ursache gefunden und entsprechend behandelt? (Kommst du aus München????) Wurdest du operiert oder waren es nur diese Injektionen (Sprizen?)???

Würde mich sehr freuen wenn du die ganzen Fragen :) beantworten könntest und mehr darüber schreiben würdest was du gegen die Schmerzen bekommen hast bzw. wie die Behandlung war! :)

Danke und Gruß...

0
@sikonjak

Hallo Gemeinde,

zur INFO!!!

Es wurde leider wieder eine Leistenbruch festegsetellt!!!

Wurde letzte Woche operiert. Diesmal habe ich einen 3D-Netz eingepflanzt bekommen...

Ich hoffe nun das ich so schnell wie möglich wieder schmerzfrei werde!!!!

Grüßle

0

Hallo Gemeinde,

zur INFO!!!

Es wurde leider wieder eine Leistenbruch festegsetellt!!!

Wurde letzte Woche operiert. Diesmal habe ich einen 3D-Netz eingepflanzt bekommen...

Ich hoffe nun das ich so schnell wie möglich wieder schmerzfrei werde!!!!

Grüßle

Was möchtest Du wissen?