Achillessehne zum zweiten Mal gerissen?

...komplette Frage anzeigen Der Befund von heute - (Achillessehne, Sportunfälle)

3 Antworten

der erneute Achillessehnenriss sollte so schnell wie möglich operativ versorgt werden! In Berlin hast du eine große Auswahl an Fachärzten hierfür. Solange kühlen und natürlich nicht belasten. Die Heilung an sich dauert i.d.R. ca. 12 Wochen, während eine Vollbelastung nach ca. 6 Monaten möglich ist. Bei einem neuerlichen Riss hängt vieles davon ab, wie im Detail der Riss aussieht, was man am besten bei der OP sehen kann. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Besserung!

Du solltest dich auf jeden Fall in Zukunft mehr schonen! Dein Arzt weiß am besten, was jetzt die richtige Behandlung dafür ist. Wenn sie Sehne nicht komplett verheilt ist, kann es wieder zu Verletzungen kommen wie du schon gemerkt hast. Also auf jeden Fall gut verheilen lassen und evtl operieren lassen, je nachdem was der Arzt sagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hamit
03.05.2017, 22:39

Ich danke euch allen sehr. Der Arzt wird mich die Tage nochmal operieren. Dieses Mal nicht mehr mit kleineren Schnitten, sondern einen großen. 

0

Deine Ungeduld ist vielleicht nachvollziehbar aber trotzdem fehl am Platz. Aus Ärztesicht ist hier keine Gefahr im Verzug. Die Disruptur in Sehne und Wade ist von den Symptomen wie in der Bildgebung deutlich. Das heisst, 3-6 Monate Pause solltest du einberechnen, ohne Komplikationen. Also Gemach. Was jetzt überlegt werden muss ist OP oder konservative Heilung. Beides ist möglich, was besser ist hängt vom Einzelfall ab und sollte in Ruhe mit dem behandelnden Arzt besprochen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?