Frage von nadine91haert, 106

Wie bekomme ich eine schmale Taille?

Hallo Zusammen, ich trainiere schon seit einigen Jahren und habe eine recht schlanke Figur. Nun stört mich aber meineTaille, die sehr breit ist. Im Allgemein habe ich eher eine gerade H-Figur. Abnehmen kann ich nicht mehr, da ich schon einen sehr niedrigen BMI habe und muskeln sind auch schon vorhanden. Gibt es irgendwie noch eine Methode, damit sich mein Taillenumfang verringert?

Antwort
von User345, 100

Schliesse mich den anderen an!

Machen kannste da nix, auch wenn die Werbung der Fitnessstudios und einige bildungsferne Pumper Dir garantiert was anderes erzählen.

Aber das macht nichts. Kein Körper ist perfekt, lediglich die stundenlang geschminkten und aufwändig ausgelichteten Modells, die live auf der Strasse auch völlig normal aussehen. Nicht selten auch magersüchtig und pottenhässlich.

Antwort
von Fliederfarben, 93

Hi,

solange du kein Übergewicht hast, und eine sportliche Figur hast, ist doch alles super. Und jeder wird gewisse Körperstellen/ -regionen haben, mit denen er nicht so zufrieden ist. Aber niemand ist perfekt und man wird nur dann glücklich wenn man sich so aktzeptiert wie man ist.

LG

Antwort
von superShaker, 84

Nein, da du bereits einen niedrigen Körperfettanteil besitzt und auch abgenommen hast, wird wohl nichts mehr möglich sein. Die persönliche Körperform ist genetisch festgelegt und kann auch durch Gewichtsverlust nicht verändert werden.

Antwort
von RunningSushi, 75

Dasselbe würde ich dir auch raten... Wenn du eh schon so brav trainierst und einen relativ niedrigen BMI hast, dann würde ich mir auch keine Gedanken über deine Taille machen! Deine Figur ist bestimmt wahnsinnig toll, so wie sie ist und dafür werden dich auch bestimmt sehr viele beneiden ;)

Antwort
von wiprodo, 72

Die seitliche Kontur deines Körpers (Bild, orange) wird durch 3 knöcherne Ausprägungen bestimmt:

- durch das untere Ende des Brustkorbes (Bild, rot),
- durch den Abstand des rechten und linken Darmbeinkamms (Bild, grün),
- durch den Abstand des rechten und linken Oberschenkelknorrens („Trochanter major“) (Bild, blau).

An diesen individuell unterschiedlichen knöchernen Ausprägungen lässt sich durch kein Training irgendetwas ändern.

Die Form der Taille wird geprägt durch die Spannung der seitlichen Bauchmuskulatur zwischen unterem Brustkorbrand und Beckenkamm (Bild, schwarz punktiert). Ist die Muskulatur kräftig, kann sie dem Gewicht des Eingeweide eine hohe Spannung entgegensetzen und verhindert, dass das Eingeweide (und das Eingeweidefettgewebe) die Bauchwand nach außen drückt.

Konsequenz: Nur ein Training der Muskulatur der gesamten Bauchwand kann garantieren, dass die Taille die durch den Knochenbau vorbestimmte optimale Form beibehält.

Antwort
von Pistensau1980, 66

Wenn es so ist, wie du beschreibst, dann ist mit Sicherheit nicht deine Taille das Problem, sondern die Vorstellung, die du von einer guten Taille hast. Geh bitte nicht nach den Photoshop Models in Modemagazinen, da wurde mit unlauteren Mitteln ziemlich nachgeholfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten