Zinksalbe für Klettererhände?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Schlumpf!

Wenn zu wenig Hornhaut vorhanden sein sollte, ist das ein Zeichen für wenig klettern, oder übermäßigen Magnesiagebrauch.

In der Regel bildet sich Hornhaut an den Fingerkuppen nach einer oft wiederholten Belastung. Das ist eine natürliche Reaktion unseres Körpers.

Wenn die Fingerkuppen durch geklettert sind, oder nach einer heftigen Leistenkletterei scharfe Einrisse vorhanden sind, hilft nur Abtapen, wenn weiter geklettert werden muss.

Zinksalbe geht auf jeden Fall. Fingerkuppen gut einstreichen und einfach einziehen lassen. Nach einer Stunde kann das wieder abgewaschen werden. Zur Not nochmal wieder holen.

Grüsse.

Was möchtest Du wissen?