Wovon leben die Profis im Bergsport?

2 Antworten

Durch Sponsoren Gelder, die neben ihren Reisen auch oft Monatsgagen zahlen! Nahezu jede bekannte Bersportmarke, hat diverse Topsportler unter Vertrag die die Marke dann auch dementsprechend repräsentieren. Im gegenzug bekommen die Athleten geld .

Von den Preisgeldern kann keiner leben, diese Kletterer werden vom DAV stark unterstützt und sind fast alle noch anderswie tätig. Die Profibergsteiger schreiben Bücher, leben von Sponsoren und Vorträgen, die sie in DAV Sektionen und Städten halten. Wer nicht gerade Huber, Kammerlander, Kaltenbrunner, Papert oder Glowacz heißt, muss ganz schön rackern und noch als Bergführer oder Skilehrer arbeiten, um rumzukommen. Aber auch die Prommis müssen für Ihr Geld einiges tun. In der neuen "Alpin" steht da ein Bericht drüber, da muss einer auf der Tour im Zelt oder im Auto als Beifahrer noch schnell die letzten Kapitel für das neue Buch schreiben, um rechtzeitig fertig zu werden.

Was möchtest Du wissen?