Worin besteht der Vorteil, wenn man die Stange beim Hochsprung durch ein Seil ersetzt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt sehr viele, die beim Hochsprung Angst haben sich an der Stange zu verletzen, deshalb ist es eher eine pädagogische Maßnahme mit dem Seil. Habe auch schon erlebt, dass unerfahrene Kinder mit dem Rücken auf die Stange geknallt sind. Mit dem faulen Lehrer kann ich mir eher nicht als Erklärung vorstellen. Ich mache auch Sportunterricht mit Kindern und lasse die Stange (wenn ich sie verwende) immer selber wieder drauflegen.

Wie Sporticonni schon geschrieben hat ist das mehr eine Sicherheitstechnische Sache. Dies hat unser Sportlehrer früher auch so gehandhabt. Gerade wenn man zu anfangs an das Hochspringen rangeführt wird haben einige schon etwas Respekt und Angst vor der Stange. Das Seil hilft da schon die Hemmschwelle etwas herabzusetzen.

Wie viel Krafttraining absolviert ein(e) Hochspringer(in)

Letztens habe ich einen Hochsprungwettkampf gesehen und habe mich wieder einmal gewundert, wie "dünn" hier die Athleten doch sind. Natürlich sind sie alle recht gross und somit ist alles anders proportioniert. Mich würde doch einmal interessieren, wie viel prozentualen Anteil das Krafttraing eines Hochspringers an seinem Training hat. Sie müssen ja eine enorme Sprungkraft haben. Ich kann mir aber vorstellen, dass Hochspringer nicht so viel im Kraftraum verbringen wie beispielsweise ein Sprinter. Wisst ihr da etwas zu? Dankeschön!

...zur Frage

Wie kann ich mich im Hochsprung verbessern?

Bin Schüler A m15 und springe 1,62 , obwohl ich 1,81 groß bin... Könnt ihr ir helfen? Gibts da irgendwelche speziellen Trainingsmethoden?

...zur Frage

Ist es egal wenn man beim weitsprung mit einem anderen Fuss abspringt als beim hochsprung?

Hallo die frage steht oben, also beim weitsprung springe ich mit dem linken fuss beim hochsprung mit dem anderen! Ist das egal, oder ist bei einem fuss die sprungkraft besser?

...zur Frage

Wie hoch kommt man mit einem Scherensprung beim Hochsprung?

Würde mich mal interessieren. Die 2-Meter-Grenze kann man damit bestimmt nicht kancken, oder?

...zur Frage

Wie sollte mein 2er Split aussehen?

Hey,

ich will mir einen 2er Split machen, bin mir aber unsicher wie der aussehen sollte, also stelle ich hier einfach mal schnell was zusammen xD (Oberkörper/Unterkörper) Ach ja, Ziel ist Muskelaufbau bzw. Bodybuilding.

Zu mir: ich bin 17 Jahre alt, 180cm gross und wiege ca. 78-80kg. Ich habe schon mit 14 angefangen zu trainieren, habe damals aber noch recht viel falsch gemacht und hatte auch mal etwas längere Trainingspausen. Aber ich habe in den letzten 2-3 Monaten (davor auch schon 1-3 Monate vllt, aber hatte einen Trainingsausfall wegen einer OP) wieder begonnen regelmässig zu trainieren und es klappt jetzt auch recht gut^^. Also wie lange ich Trainingserfahrung habe lässt sich schlecht sagen xD

Oberkörper 1:

  • Bankdrücken 5x5
  • Kurzhantel Schrägbankdrücken 3x8-12
  • Klimmzüge 5x5
  • Langhantelrudern 3x8-12
  • Schulterdrücken 5x5
  • Seitheben 3x8-12
  • Trizepsdrücken mit Seil 3x8-12
  • Bizepscurls SZ-Stange, etwas weiterer Griff

Oberkörper 2:

  • Bankdrücken 5x5
  • Fliegende (Kurzhantel) 3x8-12
  • Kreuzheben 3x8-12 (ich mache nur relativ leichtes Kreuzheben, da die Übung grosses Verletzungsrisiko hat und ich denke, dass meine Bauchwand genetisch bedingt anfällig für Hernien sind)
  • Rudern am Kabelzug 3x8-12
  • Seitheben 3x8-12
  • Reverse Flys 3x8-12
  • Trizeps-Dips
  • Hammercurls

Unterkörper:

  • Kniebeugen 5x5
  • Beinpresse 3x8-12
  • Beincurls 3x8-12
  • Wadenheben an der Beinpresse 3x8-12

Würde mich über Antworten und Verbesserungsvorschläge freuen. Ich denke, dass es das erstmal war^^

Lg

...zur Frage

Seilspringen, welche Technik?

Ich habe jetzt schon öfter gesehen, dass im Boxtraining Seilspringen wie laufen über das Seil gemacht wird. Ist das gut oder sollte man mit beiden Beinen gleichzeitig springen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?