Wo lasst ihr eure Kletterschuhe reparieren?

4 Antworten

In der Halle "Klettermassiv" in Düsseldorf kann man seine Schuhe abgeben, die schicken sie dann ein. Ebenso im Freeclimber in Dortmund. Wohin sie dann die Schuhe senden weiß ich aber nicht.

Danke, ich habe beide hinzugefügt.

0

Hallo!

Um auf die Frage zu antworten: 1) Immer zum Hersteller einschicken und dort wiederbesohlen zu lassen. Da kommt kein Schuster denn ich kenne ran. 2) Sehr gute Arbeit leistet der Schuster von Rummrich in München. Allerdings muss man die Schuhe "neu einklettern", wie das halt immer bei einer neuen Bordüre so ist... meiner bescheidenen Meinung nach ist ein wiederbesohlter Kletterschuh nicht mehr der selbe, vor allem wenn vorne ein Loch war.

Die einzigen beiden Schuhe die bei mir bis jetzt ewig halten, sind Speedster

und Apache 5

http://kletterschuhtest.wordpress.com

beide haben eine Sohle die über die Spitze rüber geht und halten durch diese "Schutzkappe" wirklich EWIG.

ich lasse meine Schuhe nicht mehr wieder besohlen.

Danke, ich habe ihn hinzugefügt.

0

In Rosenheim kann ich den Sportorthopädieladen Wimmer und Fauler empfehlen. Da arbeitet ein Kletterer, der das richtig gut macht. Ansonsten hab ich sie mal bei kletterschuhe.de eingeschickt, da war die Reperatur auch super, aber leider nicht ganz so billig.

Hi Chefkoch.

Danke, den Sportorthopädieladen nehme ich mit auf. Kletterschuhe.de ist schon dabei.

Grüße, Chris

0

Was möchtest Du wissen?