WINDSURFEN - Altes Board mit neuem Segel fahren?

2 Antworten

Neue Segel auf einem alten Board sind überhaupt kein Problem! Alte Segel dagegen schon, daher ist es eine gute Idee, über neue Segel nachzudenken.

Alte Masten können bei stärkeren Winden schlagartig brechen. Einen 8 Jahre alten Mast würde ich zumindes oberhalb von 5 Windstärken nicht mehr fahren.

Das kritische Teil ist sicher das Mastfuß-Unterteil als oft nicht mehr nachkaufbare Schnittstelle zwischen altem Board und neuem Rigg, zumindest, wenn das Board ein heute nicht mehr gebräuchliches Schienensystem hat.

Wenn du den alten Powerjoint abbekommst, kannst du aber problemlos aus einem neuen Powerjoint mit Gewinde einen neuen Mastfuß mit aktuellem Oberteil basteln.

Hi, Du kanns natürlich auch neue Segel mit Deinem Board fahren. Beim Kauf musst du auf die Mastdicke achten welche das Segel aufnehmen kann. nicht alle neuen Segel haben einen dünneren Mast. Ich Empfehle Dir mit deinem Powerjoint zu einem Händler (Surfladen) zu gehen und dich beraten zu lassen damit es dann auch zusammen passt. Lass Dir von dem Händler aber kein neues Board aufschwatzen die wollen ja auch Ihre umsätze machn.

Gru? Smayli

Hallo Smayli, danke für deine Antwort! Ich werde deinen Rat befolgen und zu einem Shop gehen.

Gruß, Hypnotic

0

Was möchtest Du wissen?