WINDSURFEN - Altes Board mit neuem Segel fahren?

2 Antworten

Neue Segel auf einem alten Board sind überhaupt kein Problem! Alte Segel dagegen schon, daher ist es eine gute Idee, über neue Segel nachzudenken.

Alte Masten können bei stärkeren Winden schlagartig brechen. Einen 8 Jahre alten Mast würde ich zumindes oberhalb von 5 Windstärken nicht mehr fahren.

Das kritische Teil ist sicher das Mastfuß-Unterteil als oft nicht mehr nachkaufbare Schnittstelle zwischen altem Board und neuem Rigg, zumindest, wenn das Board ein heute nicht mehr gebräuchliches Schienensystem hat.

Wenn du den alten Powerjoint abbekommst, kannst du aber problemlos aus einem neuen Powerjoint mit Gewinde einen neuen Mastfuß mit aktuellem Oberteil basteln.

Hi, Du kanns natürlich auch neue Segel mit Deinem Board fahren. Beim Kauf musst du auf die Mastdicke achten welche das Segel aufnehmen kann. nicht alle neuen Segel haben einen dünneren Mast. Ich Empfehle Dir mit deinem Powerjoint zu einem Händler (Surfladen) zu gehen und dich beraten zu lassen damit es dann auch zusammen passt. Lass Dir von dem Händler aber kein neues Board aufschwatzen die wollen ja auch Ihre umsätze machn.

Gru? Smayli

Hallo Smayli, danke für deine Antwort! Ich werde deinen Rat befolgen und zu einem Shop gehen.

Gruß, Hypnotic

0

das erste mal snowboarden

öhm ja ich habe mir überlegt nächstes jahr snowboarden zu lernen und auch mit dem board ins skilager zu gehen ich habe nur ein problem in unserem skilager darf man nicht ganz anfänger sein das heisst das man mindestens blaue pisten fahren können sollte (kann man das so schreiben?xd) aber wir gehen nur 3 tage in die skiferien und vlt 3-4 mal in eine skihalle könnteich in dieser zeit lernen zu snowboarden?? noch ein paar infos ich bin 13in denwintermonaten dann 14 fahre waveboard ski und skateboard und in den ferien surfe ich habe also einen ziemlich guten gleichgewichtssinn^^ danke für die antworten :))

...zur Frage

Was versteht man beim Windsurfen unter dem Schotstart?

Ich interessiere mich fürs Windsurfen, und hab den Begriff Schotstart hier gelesen, weiß nun aber nicht, was darunter zu verstehen ist. Kann mir jemand von den Surf-Freaks den Schotstart erklären?

...zur Frage

Kann man am Bodensee Windsurfen?

Planen gerade einen kleinen Urlaub nächstes Jahr am Bodensee, meine Frage daher: Kann man Bodensee Windsurfen? lg

...zur Frage

Größeres Segel oder kleineres Board?

Ich hab jetzt in letzten zwei Jahren im Urlaub jeweils eine Woche gesurft und im ersten Jahr auch den Grundschein gemacht. Nun habe ich beschlossen das Windsurfen auch abseits vom Urlaub öfter zu betreiben. Ich bin allerdings noch ein ziemlicher Anfänger. Momentan Leihe ich mir ein großes Board mit 240l und ein 3er Segel bei ungefähr 15-18 Knoten, also grob 4-5 Bft. Damit komm ich auch sehr gut klar, also schnelle wende Halse, beachstart uns helitack läuft sicher. Nun ist meine Frage wie ich weitermachen. Also größeres Segel oder ein kleineres Brett? Ich möchte natürlich gerne auf fahren mit dem Trapez hinarbeiten...

Vielen Dank schonmal im Voraus, Lgj01869

...zur Frage

Für was genau braucht man eigentlich den Grundschein beim Windsurfen?

Wie sieht denn die Ausbildung für diesen Schein aus?

...zur Frage

Urlaub zum Surfen im Herbst?

Wo kann ich denn von Süddeutschland aus noch im Herbst für eine Woche zum Surfen fahren? Also ich meine Windsurfen und nicht Wellenreiten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?