Wie wichtig ist beim Fussball die Taktik?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

hallo brasiliano. taktik ist einer von drei großen überbegriffen im fußballtraining. bin selber trainer und meine stärken liegen vor allem im taktischen bereich. taktik ist ein sehr wichtiges element im fußball, denn sie besteht nicht nur daraus, ob ich z.b. mit zwei oder drei stürmern spielen lasse. taktik heißt vor allem, wie verhalte ich mich in bestimmten spielsituation erfolgsgerecht. meine spielerinnen können vom der technik her nicht mit den anderen aus dem kreis mithalten, da sie aber im rahmen ihrer möglichkeiten taktisch gut geschult sind, haben sie kaum probleme mit den starken mannschaften mitzuhalten. Es sind schon überraschende ergebnisse dabei herausgekommen.

Die Taktik spielt beim Fußball eine ganz entscheidende Rolle. Nur das taktische Verständnis vom trainer und natürlich auch den Spielern, vor allem als Mannschaft, macht eine erfolgreiche Spielweise möglich. Sie ist sehr individuell und hängt immer von den Stärken und Schwächen des Gegners (sowohl der gegnerischen Mannschaft, als auch möglicherweise von den gegnerischen Einzelspielern) ab

Hi brasiliano333, das ist natürlich eine Gretchenfrage, die Taktik ist alles - oder auch nichts. Eine einfache Taktikschulung ist für mich auch im Kinderbereich grundsätzlich sinnvoll. Wenn beide Mannschaften physisch und technisch gleich gut sind, kann die bessere taktische Einstellung sicher entscheidend sein. Es ist allerdings nur ein Faktor von vielen.

Im Sport bezeichnet Taktik ein System von Handlungsplänen und Entscheidungsalternativen, dass einen optimalen sportlichen Erfolg gegenüber dem Gegner ermöglicht. Die Durchführung eines solchen taktischen Konzeptes basieren auf folgenden Komponenten: Technische Fähigkeiten, Konditionelle Fähigkeiten, kognitive u. psychische Fähigkeiten. Weiter müssen Einflussgrößen wie Gegner, Sportanalge, Witterung, Zuschauer und Scheidrichter berücksichtigt werden. Über der Taktik steht immer die Strategie. Im Fußball wäre die Strategie z.B. die Philosophie des Trainers aus der sich dann die Taktik ableitet. Die Taktik ist sicher der Schlüssel zum erfolgreichen Fußballspiel. Nun zu deiner 2. Frage: Ja, es ist wichtig sich auf den kommenden Gegner einzustellen. Nur entscheiden hiebei ist die Frage ob ich agieren oder regiagieren will. Wenn ich agiere versuche ich mit aller Macht dem Gegner mein Spiel und meine Taktik aufzuwingen. Reagiere ich hingegen nur, warte ich im Spiel ab und versuche aus den Schwächen des Gegners während des Spiels Profit zu schlagen (wird meistens bei David gegen Goliat Spielen verwendet). Weiter kann durch die gezielte Vorbereitung des Trainers auf die gegnerische Mannschaft evtl. deren Spielstärktest Mann durch die richtige Taktik aus dem Spiel genommen werden. Taktik ist sicher eines der weitesten Felder in dem sich die Geister scheiden, wenn man z.B. das unattraktive aber erfolgreiche Catenaccio der Italiener betrachtet.

taktik ist sehr wichtig; ein guter trainer richtet seine taktik auf seine spieler aus; was er an potential an spielern hat; die taktik kann man von spiel zu spiel variieren; in großen fußballschulen lernt man die taktik von kindesalter her.

Hallo,

durch eine taktische Ausrichtung bzw. Schulung ist man für den Gegner schwer auszurechnen. Ich arbeite mit zwei Grundformationen und suche mir erste danach die Spieler aus dem Kader, und nicht umgekehrt. Für mich spielen auch mehrere Faktoren zusammen: - Kondition bzw. Fitness - dadurch auch Konzentration - und taktische Ausrichtung.

Was möchtest Du wissen?