Wie schaffe ich es das meine neue Sportbrille nicht beschlägt, während ich Fussball treibe.

 - (Fussball, Brille)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um das Problem zu beheben wende ich folgendes Verfahren an, dass mir von einem Optiker emphohlen wurde. Gebe einen Tropfen Geschirrspühlmittel (ich verwende FIT), auf ein Brillenglas, verteile und verreibe es auf allen vier Seiten. Die Gläser sehen jetzt verschmiert, mit Schlieren, aus. Nach kurzem Antrocknen mit einem trockenen Tuch nachputzen und alle Seiten anhauchen, die Gläser sehen jetzt blank aus. Wenn Du sie jetzt noch einmal anhauchst laufen sie nicht mehr an. Bei Bedarf wiederholen. Ich möchte noch erwähnen, dass ich über 40 Jahre als Schwimmübungsleiter größtenteils in Schwimmhallen mit hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit tätig war und nie Schwierigkeiten mit angelaufenen Brillengläsern hatte. Die im Handel angebotenen Mittel erfüllen leider selten diesen Effekt.

Wenn granichts hilft kannst dus vllt mit Kontaktlinsen versuchen:

Ich habe es schon mit Kontaktlinsen probiert. Durch Kontaktlinsen tun mir die Augen weh. Wenn ich die etwas länger drin habe.

Trotzdem Danke.

0

Hi,

dass Brillengläser beschlagen, ist völlig normal und lässt sich nie ganz verhindern, egal ob es sich um eine ganz normale Brille, eine Sport- oder Taucherbrille handelt. Das kommt daher, dass die Luft zwischen dem warmen Kopf und den kalten Brillengläsern kondensiert. Es gibt aber verschiedene Tricks, um das Beschlagen für eine gewisse Zeit zu vermeiden und zu verzögern:

  • Die Brille mit einem Stück Seife einschmieren und mit einem trockenen, weichen Tuch polieren.
  • Die Brille mit etwas Duschgel/Spüli einreiben, kurz einwirken lassen und mit einem trockenen Tuch abwischen.
  • Bei einem Optiker ein relativ teures Anti-Beschlag-Spray kaufen.
  • In einem Motorradladen ein relativ günstiges Visier-Antibeschlag-Spray für Motorradhelme kaufen.

Hände weg von Hausfrauen-Tipps wie „mit Zahnpasta einreiben“. Die in Zahnpasta enthaltenen Schleifpartikel können nämlich die Kunststoffgläser auf Dauer beschädigen.

Gruß Blue

Hallo,

also da würde ich mal Deinen Optiker befragen. Dürfte eigentlich nicht passieren. Mein Sohn ist selbst Brillenträger und hat mit seiner Sportbrille beim Fußball, keine Probleme mit dem Beschlagen.

Vorsicht mit "diversen" Mitteln, da die Gläser sehr empfindlich gegen soetwas sind.

Gruß Hp 1964

Was möchtest Du wissen?