Wie lerne ich einen Kopfsprung vom 5m Brett?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Üben vom 3m Brett: bekomme ein Gefühl dafür, wie Du mit dem Körper eine Drehung beschleunigst um steiler einzutauchen oder aber eine vorhandene Drehbewegung stoppen kannst. Leichter ist es immer, sich etwas mehr abzuwinkeln, wenn man erkennt das der Sprung zu flach ist. Wenn das vom 3m Brett klappt, laß dich vom 5m Brett nach vorne fallen, aber ohne Drehung, Du hast genug Zeit um noch richtig einzutauchen. Für mich war immer am leichtesten, einen Startsprung gerade nach vorne zu machen und die leichte Drehung während der Flugphase kommt dann fast von selbst. Solltest Du trotzdem mal überdrehen und einen Bauchfleck befürchten - einrollen, Beine und Arme zum Körper, sowohl beim Bauch- als auch Rückenfleck.

Dann würde ich einige male eine Kerze also mit den Füßen gerade nach unten vom 5er Brett springen. Das machst du dann solange, bis du dich fast langweilst mit der höhe. Dann erinnere dich zurück wie du den Hecht also Kopfsprung gelernt hast. Hände über den Kopf strecken und dann einen runden Rücken machen und einfach nach vorne Rollen. Kennst du doch siche rnoch vom Beckenrand. Geanu das gleiche machst du jetzt dann hast du nicht so viel Schuwung.

Wie lerne ich einen Salto zu machen im Schwimmbad ?

Ich einen Salto versucht vom 1m Brett zu machen, doch irgendwie schaffe ich es nicht mich ganz zu drehen und komme so auf den Rücken, was verdammt schmerzt.

Nur wie jetzt weiterüben ? Will das unedingt können. Gibt es noch andere Übungsformen außer vom1 m Brett ?

...zur Frage

Hohlkreuz frage || Wichtig!

Hallo und sry das ich das hier nachts um 4 schreibe aber denke schon lange drüber nach und konnte heute nacht nicht mehr warten ;)

Und zwar habe ich allem anschein nach ein Hohlkreuz ! Habe hier schon viele antworten bekommen doch hör ich oft das Bauchübungen zwar gut seien aber dennoch einen krumen Rücken fördern können . >.< das problem hierbei ist das ich schon einen ansatz sehe

Nun meine frage ist : Wir haben zuhause diesen Bauchtrainer "Confidence AB Master "

Nun ich benutze ihn fast täglich seit mir klar geworden ist das ich ein wirkliches problem habe bzw es unbedingt loswerden bzw vermindern will . Nur bin ich mir nicht sicher ob das wirklich gut ist ;(

Ich gehe auch ab und zu mal Joggen sowie mit meinem Hund spazieren Fahrrad fahr ich momentan viel nur weiß ich hierbei auch nicht obs wirklich hilft. mein hauptproblem ist wohl das sitzen auf dem Stuhl da ich "überhaupt" nicht verstehe wie man richtig sitzt.

Habe gehört bzw gelesen wenn man sein oberkörper sagen wir mal " an die lehne vom stuhl presst" ist das kompletter mist .

Ok gut jz hab ich auch schon viel zu viel erzählt meine Hauptfrage war ja auch einglt ob ich mit dem Bauchtrainer bedenkenlos weitermachen kann oder obs eher schlecht für ein Hohlkreuz ist bzw obs nen "Buckel" fördert .

Danke

...zur Frage

Probleme mit dem Rücken - Bandscheibe?

Hallo ihr Lieben. Ich gehe ca 8-9 Std pro Woche ins Fitness-Studio und mache hierbei eigentlich von allem etwas. Also Crunches, Liegestützen, Beinpresse, Butterfly, Hanteltraining etc. Leider habe ich scheinbar letztens zu schwer gehoben und mir womöglich einen Nerv eingeklemmt oder vielleicht ist es doch die Bandscheibe...keine Ahnung. Hab auf jedenfall starke Schmerzen beim Bücken. Könnt ihr mir da helfen? Kann ich da vllt selbst was machen, bevor ich zum Arzt geh? Oder habt ihr paar Tipps, wie ich die Schmerzen bis dahin etwas mildern kann? Danke schon mal im Voraus!

...zur Frage

Wie lerne Ich einen Schrittüberschlag?

Hi :-)

Ich versuche schon lange einen Schrittüberschlag zu lernen (Beim Training mit Spottern), aber ich bekomm es einfach nicht hin. Langsam glaub ich echt ich bin zu blöd dazu, die meisten aus meinem Verein können den schon oder haben die Technik einfach schneller und besser drauf.

Meine Probleme beim Überschlag:

  • Ich habe einen Beinwechsel (ich wechsle die Position der Beine während des Überschlags -> erst ist das linke Bein vorne (rechts, also mein Standbein, zieht hinterher), dann wechsel ich und mein Standbein (rechts) ist vorne

  • Ich lande meistens auf dem Po

  • ich biege meinen Rücken während des Überschlags kaum zur Brücke, drücke kaum mein Becken raus

Ich weiß einfach nicht, wieso das nicht in meinen Kopf geht. Bei Anderen sieht das so einfach aus, aber ich bekomm das einfach nicht hin! Ich hab mir schon gefühlte 100 Tutorials auf Youtube angeguckt. Was kann ich tun, damit ich den Schrittüberschlag endlich lerne? :-(

Liebe Grüße & Danke im Vorraus!

...zur Frage

EMS - ja, nein, vielleicht?

Was haltet ihr von der EMS-Methode? Stimmt es, dass man damit gezielt Muskeln aufbauen kann?

...zur Frage

Wie lerne ich einen Salto vom 1m Sprungbrett ?

Habe letzte mal ein Vorwärtsalto versucht, musste allerdings nach 2 Versuchen vom 1m Sprungbrett abbrechen da ich andauernd auf den Rücken aufgekommen bin und dies wehtat

Wie kann kann ich den Salto denn jetzt noch lernen, ohne Trampolin, Turnverein etc. ? Und warum komme ich immer auf den Rücken auf ?

für weitere Tipps dankbar !!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?