Wie kann ich mich richtig auf einen Judo Wettkampf vorbereiten?

3 Antworten

an den tagen vor dem wettkampf icht mehr so hart trainieren da man sich sonst zu sehr auspowert. sonst ich das kampfttraining gut geeingnet und das training deines bestens wurfes da man den meistens im kampf awendet....

lg sina

Ein paar Tage davor mit Sex und Masturbation auf höheren gut essen gut schlafen und bisschen meditieren )

Wenn du jetzt generelles Wettkampftraining meinst und nicht das Training unmittelbar vor einem Wettkampf gibt es vieles zu tun. Generell solltest du dich mit den dir bekannten Würfen auseinandersetzen und vielleicht einen oder maximal zwei Wettkampfwürfe aussuchen die dir besonders gut liegen, du besonders effizient einsetzen kannst. Danach solltest du diesen trainieren bis er in Fleisch und Blut übergegangen ist. Nicht nur der Wurf sollte trainiert werden. Setz dich damit auseinander wie du den Gegner am besten in eine dem Wurf förderliche Situation lenken kannst. Welche Finten bieten sich an, welche Vorteile kannst du dir im Griffkampf erarbeiten ? Ist der Wurf ungeeignet gegen Gegner die sehr tief kämpfen, welche Übergänge gibt es für den Boden falls es kein Ippon gibt ? Wenn du das alles bedacht und entsprechend trainiert hast, beherrschst du einen Wurf der Wettkampftauglich ist. Dazu kommt natürlich noch normales Wettkampftraining. Bodenkampf ist nicht deine Stärke ? Dann mach dich mit den Möglichkeiten vertraut ihn zeitlich auszu"sitzen" und wie du dich effektiv gegen Würger/Hebel wehren kannst. Es gibt vieles zu bedenken, aber die besten Überlegungen werden scheitern wenn man sie nicht ausreichend trainiert.

Viel Erfolg!

Ständige Muskelfaser- und Bündelrisse im hinteren Oberschenkel?

Hallo Zusammen,

kurz zu meiner Person:

Ich bin 21 Jahre alt, bin 1,78 m groß und wiege 76 kg.

Ich spiele seit ich 6 Jahre alt bin Fußball und komme seit ungefähr 3 Jahren nicht mehr richtig in Tritt, da ich mit ständigen Muskelfaser- oder bündelrissen im hinteren linken Oberschenkel zu kämpfen habe.

Ich war bei gefühlt 1000 Ärzten und Physios und folgende Dinge wurden bereits festgestellt:

  • Plattfüße (seit dem trage ich Einlagen)
  • Vitamin D Mangel (seit dem nehme ich 1x wöchentlich Tabletten)
  • Hohlkreuz-Stellung (seit dem habe ich Rückenübungen gemacht)
  • schlechte Dehnung (Dehnübungen gemacht)
  • Zahnwurzeln sind in Ordnung, Weisheitszähne bereits entfernt

Außerdem habe ich immer versucht, mich gut auf die neue Saison vorzubereiten:

  • Lauftraining
  • Krafttraining
  • Stabi-Übungen
  • Dehnübungen
  • Radfahren

Doch das alles hat nichts genützt, da die Verletzungen immer wieder auftreten..

Schön langsam bin ich mit meinem Latein am Ende und weiß nicht mehr was ich machen soll..

Vielleicht kann mir von euch jemand einen Tipp geben?

Danke!

...zur Frage

Ist das richtig?

Hallo ich möchte gerne abnehmen (fett) und bin da ein absoluter Neuling, bin 23j / 1,70m / ca.63 kg. Körperform V (Sportliche figur) Ziel: Sixpack

Esse morgens um 8 uhr:

2x Rühreier (1 TL Olivenöl, Pfeffer)

2x Eiweißbrot (1 scheibe, 144kcal, Fett 6,2g, Ge fett 0,7g, Kohlenhydrate 7,6g, Zucker 1,2g, Ballaststoffe 5,5g, Eiweiß 11g, Salz 0,68g)

dazu 2x Hähnchenbrust Scheiben (1 scheibe, 18 kcal, fett 0,3g, Fettsäuren 0,1g, Kohlenhydrate 0,1g, zucker 0,1g, Eiweiß 3,5g, Salz 0,33g) bisschen Butter auch.

Ich hoffe das ist in Ordnung? 1 Glas Granatapfelsaft Ich nehme 50ml weniger als eine Portion ( 99kcal, Kohlenhydrate 22,8g, davon Zucker 22,8)

Mittagessen um 12-13 uhr (unterschiedliches essen) meist Salat mit Gurke, Rote Bete und Dressing(1EL Wasser, 1EL Minz Essig, 1EL Olivenöl, 1TL Aceto Balsamico und Kräuter) wenn vorhanden 4 Streifen Hähnchengeschnetzeltes

Oder Gemüsepfanne aus der Packung

Abends 18 uhr 250g Magerquark mit 1/2TL Honig

Training jeden Tag um 9uhr, 13-14 uhr jeweils, schnelles gehen ca 6,5 Kilometer gesamt 13 Kilometer (kann auch mehr sein)

Alle 2 Tage zusätzlich (erstmal wenig) Bauchmuskel Training , joggen (kurze) Strecke

...zur Frage

Trainingsleistung immer super, Wettkampf nur Durchschnitt? Was tun?

Hey Leute. Was würdet ihr vorschlagen zu folgendem Szenario: Spieler ist im Training eine Klasse für sich, kann aber die Klasse / Leistungs im Wettkampf nicht umsetzen! Was kann so jemand tun um auch im Wettkampf Leistung zu bringen? Der Spieler redet oft von Angst... Was sagt ihr zu dem Fall? Was wäre eine mögliche Hilfestellung?

...zur Frage

Kann mir jemand einen Trainingsplan zusammenstellen??

Hey Leute,

Ich suche schon lange nach einem vernünftigen Trainingsplan der mir auch wirklich hilft. Habe schon vieles ausprobiert aber nie war das richtige dabei. Der Plan soll ausgelegt sein für Basketball und nicht zu viel zeit in anspruch nehmen, da ich viel mit schule zu tun habe.

Also ich bin 1,78m groß und 60 kg schwerund 17 Jahre alt. Ich habe zwar schon etwas Erfahrung beim Basketball gesammelt jedoch schon seit Jahren nicht mehr richtig trainiert. Es wäre echt hammer wenn mir jemand helfen könnte und Ideen hat! Danke im Vorraus!

...zur Frage

wie soll ich mich auf Armdrücken vorbereiten????

Welches Training soll ich einschlagen? also wie ? Ich habe gelesen das mind. 40 % im Armdrücken die technik ausmacht, ich fände es also auch nett wir ihr mir ein paar techniken erklären oder mir ein video/seite schicken könntet. Danke

...zur Frage

Weis jemand die richtige Tagesmenge an BCAA, Whey Proteine und Creatine?

Und vorallem wann ich was und wie einnehmen muss ..

Danke im voraus für eure Hilfe :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?