Wie kann ich mich richtig auf einen Judo Wettkampf vorbereiten?

2 Antworten

an den tagen vor dem wettkampf icht mehr so hart trainieren da man sich sonst zu sehr auspowert. sonst ich das kampfttraining gut geeingnet und das training deines bestens wurfes da man den meistens im kampf awendet....

lg sina

Wenn du jetzt generelles Wettkampftraining meinst und nicht das Training unmittelbar vor einem Wettkampf gibt es vieles zu tun. Generell solltest du dich mit den dir bekannten Würfen auseinandersetzen und vielleicht einen oder maximal zwei Wettkampfwürfe aussuchen die dir besonders gut liegen, du besonders effizient einsetzen kannst. Danach solltest du diesen trainieren bis er in Fleisch und Blut übergegangen ist. Nicht nur der Wurf sollte trainiert werden. Setz dich damit auseinander wie du den Gegner am besten in eine dem Wurf förderliche Situation lenken kannst. Welche Finten bieten sich an, welche Vorteile kannst du dir im Griffkampf erarbeiten ? Ist der Wurf ungeeignet gegen Gegner die sehr tief kämpfen, welche Übergänge gibt es für den Boden falls es kein Ippon gibt ? Wenn du das alles bedacht und entsprechend trainiert hast, beherrschst du einen Wurf der Wettkampftauglich ist. Dazu kommt natürlich noch normales Wettkampftraining. Bodenkampf ist nicht deine Stärke ? Dann mach dich mit den Möglichkeiten vertraut ihn zeitlich auszu"sitzen" und wie du dich effektiv gegen Würger/Hebel wehren kannst. Es gibt vieles zu bedenken, aber die besten Überlegungen werden scheitern wenn man sie nicht ausreichend trainiert.

Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?