Wie genau unterscheidet sich Reibungsklettern vom Klettern?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie von Fehlstart schon erklärt, steht man beim reinen Reibungsklettern fast ausschliesslich auf den Füssen auf abschüssigen Tritten oder auf mehr oder weniger rauhen Felsplatten. Griffe hat man meist keine. Das Klettern ist daher in Sachen Fingerkraft wenig anstrengend, es geht mehr auf die Wadenmuskulatur. Es erfordert einen guten Gleichgewichtssinn, gute Beinmuskulatur und möglichst Beweglichkeit in den Fussgelenken, um die Fersen weit nach unten hängen zu lassen, damit viel Auflagefläche vom Schuh an den Fels ran kommt.

Kann man in Rumänien klettern?

in Rumänien klettern wäre ein sehr ausßergewöhnlicher Klettertrip. Geht das, weiß jemand ob man da klettern kann?

...zur Frage

Wie fange ich mit dem Klettern an ?

Ich habe mir im neuen Jahr vorgenommen endlich Mal mit dem Klettern zu beginnen und jetzt frage ich mich gerad wie ich das am besten angehe. Leider stehe ich mit meinem Unternehmen alleine da und hab (bis jetzt) noch keine Gleichgesinnten gefunden. Daher mal meine Bitte um Rat: Soll ich einfach in eine Kletterhalle gehen und erst Mal drauf los probieren oder sollte ich nen Kurs mit Anleitung, etc. besuchen. Mir kribbelts richtig in den Fingern, aber ich bin mir nicht sicher wie weit ich so ohne Ahnung wie man überhaupt nen Knoten macht, komme.. ;-) Ratlose Grüße und einen guten Rutsch!

...zur Frage

EIWEISS SHAKE SELBST MACHEN - REZEPT

Hey, Könnte mir jmd ein selbstgemachte Eiweiss Shakes geben? Bisher habe ich mir immer die Shakes bestellt, aber ich bekomme das zeug nach 1,5 Jahren einfach nicht mehr runter... Ich möchte nun wirklich alles auf reine natürliche Art die Proteine zu mir nehmen!

Ich hab mir schon einige Rezepte im Internet angeguckt. Basis für ein Shake war: 1. Protein( natürlich) 2 Gesunde Fette 3 Kohlenhydrate

Mein Ziel ist es zu definieren, ich möchte wenig Kohlenhydrate in mein Shake.

Ich dachte an Wasser, Magerquark und flavour drops - was haltet ihr davon?

Könnt ihr mir noch Rezepte geben? Danke

...zur Frage

Schulterproblem / Klettern

Hallo zusammen,

seit einiger Zeit plagt mich meine Schulter nach dem Klettern. Zuerst diagnostizierte der Arzt eine Schleimbeuteleintzündung und sprach dann von einem Impingementsyndrom.

Mit ein paar Spritzen ging es dann besser, allerdings gehen die Schmerzen nicht vollständig weg.

Mein Physio meint, ich würde meine Schulter zu stark aushängen beim Klettern und der Druck auf die Sehne würde besser werden, wenn ich meine Schulter besser stabilisiere. Ich versuche das zwar, merke aber keinen wirklichen Erfolg.

Übungen mit dem Theraband (Außenrotation) mache ich auch, bringt aber irgendwie ebenfalls nix.

Hat jemand Erfahrungen oder kann mir Tipps geben? Danke an alle!

...zur Frage

Unterscheiden sich die Schusstechniken bei den verschiedenen Bogenarten?

Es ja verschiedene Bogenarten (Compound, Recurve, Blankbogen) aber mit allen schießt man "einfach nur" einen Pfeil ab. Ich interessiere mich für die Unterschiede bei der Schusstechnik der verschiedenen Bogenarten. Sicher ist die wahrscheinlich immer etwas unterschiedlich, aber wie und vor allem warum das so ist, weiß ich leider nicht. Kann mir jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Hat einer einen Tipp zum Slopertraining?

Ich tue mich unheimlich schwer bei Slopern. Wenn die Oberfläche grobkörnig ist und eine Starke Reibung aufweist ist alles ok aber sobald ich bei ums in der Halle einen superrutschigen Sloper klettern will hörts bei mir auf. Wie schaffe ich es genug drukc in die Finger zu bekommen um nicht immer vom Griff abzurutschen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?