Schnee auf Gletscher anders?

3 Antworten

Hallo Luca, am Gletscher gibt es sehr hohe Temperaturunterschiede die zu einer idealen Weltcuppiste beitragen. Das heisst tagsüber ist er Schnee weich und wässrig und in der Nacht friert er zu Eis ( sehr harte kompakte Piste) da wird in den frühen Morgenstunden trainiert.. Das sind die idealen Bedingungen für unsere Skirennfahrer! Kommt aber auch auf die Jahreszeiten an. Manchmal wird auch mit Wasser nachgeholfen um diese Bedingungen zu schaffen ( nicht nur am Gletscher ). Diese Pisten sind für einen durchschnittlichen Schifahrer nicht zu empfehlen da er nicht die Kraft und warscheinlich auch nicht das Material dafür hat. Lg.

Ausserdem wird gerade im Sommer der Schnee -auch am Tage- von unten stark gekühlt, während er von oben sehr warm werden kann (Lufttemperaturen bis zu +20 Grad). Das verlängert die Lebensdauer des Schnees...

Jetzt ist der beste Schnee auf dem Gletscher: Frischer Naturschnee!

geniesse es, wenn du kannst.

Was möchtest Du wissen?