Wo liegt der Unterschied zwischen Explosivkraft und Schnellkraft

1 Antwort

Die beiden Definitionen liegen wirklich nah beieinander.Die Schnellkraft ist die Fähigkeit des Muskels in möglichst kurzer Zeit eine möglichst große Spannung zu erzeugen bzw. die Fähigkeit eines Muskels Widerstände mit möglichst großer Kontraktionsgeschwindigkeit zu überwinden. In Abhängigkeit von der jeweiligen Sportart kommt es zu einer unterschiedlichen Gewichtung der einzelnen Einflussfaktoren auf die Schnellkraft. Steht einem Sportler nur eine sehr geringe Zeitspanne (unter 250ms) zur Verfügung um den jeweiligen Impuls auszuüben, wie im Kampfsport, Fechten und Sprinten, so spielt die Höhe der Startkraft und die Größe des Kraftanstieges in möglichst kurzer Zeit (Explosivkraft) eine Große Rolle. Steht dem Sportler eine größere Zeit zur Verfügung (über 300ms), so hängt die Schnellkraft von der allgemeinen Leistungsfähigkeit (Kraftausdauer, Exzentrische Maximalkraft...) des Muskels ab. Dies ist bei Sportarten wie Hammer-, Diskus- Speerwurf, der Fall. Die Größe des entstehenden Impulses wird durch die Startkraft, Explosivkraft und den Schnellkraftindex bestimmt. Die Startkraft wird als die Kraft bezeichnet, die 50ms nach Kontraktionsbeginn erreicht wird. Die Explosivkraft wird durch den Maximalen Kraftanstieg innerhalb einer Kraft-Zeitkurve bestimmt, der bei maximal schneller Kontraktion gegen einen Widerstand erzeugt wird. Der Schnellkraftindex ist definiert als maximale Kraft / maximale Zeit.(vgl. http://www.ironsport.de/Kraftarten.htm)

Vermindert Dehnen auch langfristig die Schnellkraft?

Dass Dehnen direkt vor der sportlichen Belastung zu einer Verminderung der Schnellkraft führt ist ja bekannt. Aber führt Dehnen langfristig, also wenn man sich jetzt über ein Jahr ein oder mehrere Male wöchentlich dehnt zu einer Verringerung der Schnellkraft?

Ich habe mich hier auch schon durchs Forum gesucht, finde aber nur Aussagen für die Zeit direkt vor der Belastung oder auf den Muskelaufbau bezogen.

...zur Frage

Schnellkraft/Explosivkraft ricbtig trainieren

Wie trainiert man Schnellkraft/Explosivkraft für sprints am besten? Habe schon ein paar Seiten durchgeklickt und bemerkt das die Meinungen weit auseinander gehen, , deswegen sollten nur die Antworten,die sich auch WIRKLICH damit auskennen!

...zur Frage

Was ist das Hennemann 'sche Rekrutierungsprinzip?

Bin grad über diesen Begriff (in Zusammenhang mit Muskeln und Muskelaufbau) gestolpert. Kann mir da jemand weiterhelfen? Danke

...zur Frage

Trainingsplan für schnellen Muskelaufbau zuhause?

Ich möchte meine Muskeln trainieren (hauptsächlich Bizeps, Sixpack) & so schnell wie möglich ein Resultat haben (am besten bis zum sommer, wenn sowas überhaupt funktioniert), aber ich weiß nicht wie so ein Trainingsplan aufgebaut ist.

...zur Frage

Wie viele Tage Pause benötigt ein Muskel?

Ich persönlich finde, dass ein Muskel nach 3-4 Tagen wieder einsatzfähig ist. Hab momentan auch einen 3er-Split, bei dem dies gewährleistet ist. Bei weniger Pause hab ich gemerkt gehabt, dass meine Muskeln noch zu erschöpft waren und ich dabei auch nicht aufgebaut habe. Aber es gibt ja auch solche 3er-splits, bei dem die Muskeln eine Woche Pause bekommen. Das finde ich zu viel. Was denkt ihr dazu???

...zur Frage

Schnellkraftübungen?

Ich muss ein zweistündiges Referat über Schnellkraft halten. Kann mir bitte jemand Übungen und ein 15-minütiges Aufwärmprogramm für den Praxisteil geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?