Wie fang ich wieder mit Fußball wieder an nach 2 Jahren Pause, und damals 5 mal gebrochenes Knie?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du nach längerer Zeit wieder anfängst ist es durchaus sinnvoll zunächst einmal hauptsächlich Kraft und Ausdauertraining zu machen. Es sind nicht nur die Muskeln die nach einer so langen Zeit schwächer geworden sind. Auch Sehnen, Bänder, Knochen und Gelenke haben nicht mehr die für die Belastung notwendigen Anpassungen. Dadurch dass die Muskulatur sich am schnellsten wieder aufbaut kann es durchaus vorkommen, dass man nach kurzer Zeit schon zu stark für den eigenen Körper ist.

Sport-spezifisch gesagt: Wenn du einen Ball kickst ist die Hauptbelastung ein Moment. Dieses wird weit außerhalb der Beinachse über Muskeln Sehnen und Bänder zur Hüfte übertragen. Wenn die Sehnen und Bänder noch zu weich sind können sie die wirkende Kraft nicht korrekt aufnehmen, dadurch kann es zu Verletzungen kommen. Es ist deshalb grundsätzlich geboten vorsichtig an das Training ran zugehen. Am besten passt sich der Körper natürlich durch funktionelle Übungen an die zukünftigen Belastungen an. Deshalb gilt es erst eine gute Basis aufzubauen um danach Stück für Stück die eigentliche anvisiertes Leistung wieder an zu steuern.

Thieres 06.12.2012, 15:14

Ok ich, ist es denn auch sinnvoll, wenn ich mit Gewichten für Beine Trainer früher habe ich immer mit Bein Gewichten trainiert. Bzw. Dann erst mit den kleinen und dann wieder mit den die ich immer hatte.

0
Freak107 06.12.2012, 19:49
@Thieres

Du musst hauptsächlich schauen, dass du nach dem Training keine Schmerzen hast durch Überlastungen. Wenn du fest stellst, dass das mit Gewichten kein Problem ist spricht auch nichts gegen die Benutzung. Wichtig ist, dass du es nicht übertreiben solltest, wenn du wieder kräftiger wirst. Also erst mal auf Nummer sicher gehen und dann später schauen wie weit du gehen kannst.

0

Was möchtest Du wissen?