nordic walkingstock gebrochen

1 Antwort

Hallo, heute kam ich nachhause, steht ein großes Paket vor der Tür, Absender: Fa. Leki Beim öffnen haben mich als allererstes nagelneue Pads angelacht, da dachte ich schonmal Holla. Und was war tatsächlich drin? Ein Paar nagelneue Carbonstöcke, zusammen mit einem Entschuldigungsbrief. Jetzt werde ich mich morgen also gleich mal bei der Firma bedanken, denn den ersten gebrochenen Stock hatten sie ja nur einzeln getauscht und mir sogar die alten Schlaufen wieder an den neuen Stock gemacht. Man wird also mit seinen Reklamationen doch noch ernst genommen. Euch für die Antworten erstmal vielen Dank, man liest sich ;-)

viva 33

Wie viel Zeit benötige ich alles wieder aufzuholen?

Ich musste jetzt 1 1/2 Monate mit dem training aussetzen, ich hab an der hantel 17 1/2 kg drauf gehabt und war grade dabei das gewicht zu steigern durch das unfreiwillige pausieren bin ich nurnoch in der lage 15 1/2 kg auf die Hantel zu schmeißen. Beim Bankdrücken hats mich sogar schlimmer erwischt ich drücke nurnoch 40kg mit stange von damals etwas über 50kg, wielange wird es wohl dauern bis ich mein altes trainingslevel wieder erreicht habe?

...zur Frage

Finger gebrochen, verstaucht oder Kapselriss?

habe mich gestern Abend beim Fußballtraining am rechten Zeigefinger verletzt( beim Torwarttraining kam ein Ball von oben und ich hab ihn nur noch mit dem Finger erwischt) der Finger ist seit dem geschwollen am meisten beim Gelenk und tut höllisch weh. aber einen Bluterguss hat er nicht und ist auch nicht blau.

was könnte das sein?

(ich kann erst Montag zu Arzt)

...zur Frage

Technik und Stocklänge Nordic Walking - bin unsicher....

Ich habe vor ca. 9 Jahren einen Nordic Walking Kurs gemacht und damals gab es eine andere Berechnung der Stocklänge. So laufe ich seit dieser Zeit mit Stöcken in der Länge 120 cm ( Körpergröße 169 cm). Bin eigentlich immer gut klar gekommen, hatte nie Probleme. Meine Schrittlänge mache ich entsprechend groß. Mittlerweile wird ja überall Nordic Walking angeboten und ich laufe auch seit geraumer Zeit in einem Lauftreff mit. Jedoch wird mir dort überall gesagt, dass meine Stöcke nach den neuesten erkenntnisse zu lang seien ( am Laufstil ist jedoch nichts auszusetzen, was den Einstickwinkel, die Armhaltung und die Schrittlänge angeht). Jetzt bin ich hin- und hergerissen, ob ich meine Stöcke einkürzen lassen sollte, zumal ich hier schon gelesen habe, dass der Trend wieder in die andere Richtung geht. Bei kürzeren Stöcken ( 115 cm) habe ich persönlich das Gefühl, den Stock nicht so effektiv einsetzen zu können, da der Vorschub einfach nicht so weit reicht ( falls ihr versteht, was ich meine).

Welche Erkenntnisse werden denn in den neuen Schulungen vermittelt ? Wo müsste ich denn Probleme haben bei zu langen Stöcken ( oder bekommen ) ?

...zur Frage

Kann ich mit meinen Alpinskistöcken auch Nordic Walken?

Hallo :)
Möchte mit einer Freundin morgen zum ersten Mal zum Nordic Walken gehen, habe aber da ich es das erste mal mache logischerweise keine Stöcke. Aber meine Alpinskistöcke habe ich noch zuhause, aknn ich die dafür verwenden?
Bin dankbar für jede Antwort!
Eure Dani

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?