Wie dehnt man die Schienbein-Muskulatur?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die von striker vorgeschlagene Übung gibt es auch noch in einer knieschonenderen Variante: Man stellt sich mit dem Rücken zu einer Bank oder einem Stuhl (sollte nicht zu hoch sein), legt den Fußrücken auf die Sitzfläche (am besten ohne Schuhe) und geht mit dem Standbein etwas in die Knie, bis die Dehnung in der Schienbeinmuskulatur spürbar wird.

Stell Dich mit den Ballen, oder noch besser mit den Zehen, auf den Rand einer Treppenstufe (am besten die Stufe ganz unten ;-) ), und drück Dich mit den Zehen nach oben ab und lass danach wieder ab. Mach das ein paar mal, und Du wirst merken, wies in den Waden und vorne in der Schienbein-Muskulatur zieht. Dies ist überigens auch ganz gut um die Wadenpumpe für den Blutkreislauf in den Beinen anzuregen.

Wenn annalena die Muskulatur auf der Vorderseite der Wade meint, wird diese Übung die dort platzierten Fußspitzenheber (m. tibialis anterior) nicht dehnen. Hier hilft z.B.diese Übung: Auf dem Boden auf die Fersen setzen, dabei Fusspitzen nach hinten zeigen lassen und Körper leicht nach hinten beugen, so dass man auf der Vorderseite der Unterschankel Spannung spürt.

0

Das ist das Video für Dich, sieh mal:

http://www.sportlerfrage.net/video/schienbein-muskulatur-dehnen

Was möchtest Du wissen?