Wie ändert sich die Muskelbelastung, wenn ich bei Liegestützen die Ellenbogen anlege?

3 Antworten

Umso weiter die Handfläschen und Ellenbogen zum Körperschwerpunkt rücken umsomehr Trainierst du den Trizeps (;

Bei normalen LS eher die Brust...obwohl man mit Ellenbogen am Körper auch die Brust trainiert...aber eher die obere und äußere.

PS:Ich lass mich gerne berichtigen (: Obwohl eigentlich alles so stimmen müsste (:

Stehen beim Liegestütz die Unterarme in der Haupthebephase senkrecht, ist die Belastung des Trizeps eher gering (Bild a und b), weil das Lastmoment auf das Ellenbogengelenk niedrig ist. Die Belastung für den Trizeps wird ums größer, je schräger der Unterarm zum Boden steht (Bild c). Bei angelegtem Ellenbogen und senkrechtem Unterarm ist speziell der Deltamuskel, vorderes Drittel, beansprucht (Bild a). Bei weiter Stützposition, Ellenbogen abgespreizt und Unterarm senkrecht, wird speziell der Brustmuskel beansprucht (Bild b).

Je enger die Armstellung ist. desto mehr geht die Liegestütze auf den Trizeps. Greifst du weiter außen dann wird die Bust und Schultermuskulatur mehr beansprucht.

Vielen Dank an euch alle!!

0

Was möchtest Du wissen?