Wie Sprintausdauer trainieren, für Außenverdeidiger?

3 Antworten

Hi,

du schreibst, dass auch die Konzentration nachlässt. Es könnte auch einen Grund geben, der mit Training nicht so viel zu tun hat: Energiebereitstellung. Evtl. sind deine Muskelspeicher nicht ausreichend mit Glykogen gefüllt. Der im Blut vorhandene Zucker wird dann für die für Sprints notwendige Energie genutzt, fällt dann unter ein bestimmtes Niveau und du hast wenig Kraft für weitere Sprints und der Zucker fehlt natürlich auch im Gehirn (Konzentration).

Ich kenne deine Ernähung nicht, evtl. versuchst du es mal mit "schnellen" Kohlehydraten direkt nach dem Training (in einem selbst angerührten Sportdrink: 1ltr Wasser, 30 Gramm Traubenzucker, 1 Messerspitze Kochsalz), damit sich die Speicher schnell wieder füllen und damit gut gefüllt fürs nächste Spiel sind. Vielleicht auch generell mehr KH essen (Reis, Kartoffeln usw...)

Hallo und guten Tag,

schwierig zu benatworten, denn das grundlegende Training dagegen ist das von dir genannte Intervalltraining! Vielleicht hilft es dir, wenn du einmal 30-40 min laufen gehst und dabei immer wieder einmal ein paar Steigerungsläufe einbaust!

Für weitere Fragen und Bemerkungen stehe ich gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

Hi,

die Sprintausdauer verbesserst Du durch kurze ca. 15m lange Sprints. Die Pause zwischen den Sprint sollte so lang bzw. kurz sein, dass Du Dich bis zur nächten Wiederholung noch nicht vollständig erholt hast. Dadurch wirst Du zwar von Sprint zu Sprint langsamer, trainierst aber auf diese Weise Dein Stehvermögen, also Deine Sprintausdauer. Wähle auch ruhig einmal einen Hügel als Sprintstrecke. 15m hochflitzen, durchatmen und 'runtergehen, mehrmals wiederholen.

Wenn Du Deine allgemeine Ausdauer verbessern willst, so geh Joggen, bau aber ab und zu ein Intervalltraining mit ein, z.B. 3 Min. zügig laufen, 1 1/2 Min. locker traben.

Gruß Blue

Eishockey - Sommertraining

Hi, ich spiel Eishockey in einem Verein und meine Saison geht nun in 1 Monat zu Ende. Ich habe die Saison über einige Defizite entdeckt, die ich nun im Sommer durch viel Training beheben will. Einerseits bin ich deutlich zu langsam und habe eine nich ausreichende Ausdauer, um ein ganzes Spiel mit voller Kraft zu Ende zu spielen. Meist sind die letzten 10 Minuten des 3.Drittels schon unterirdisch schlecht oder ich habe ein Tief in der Mitte des 2.Drittels, wo dann echt nichts mehr geht. Zudem habe ich, laut meinem Trainer, zu oft den Kopf unten, so dass ich freie Mitspieler manchmal nicht entdecke, wenn ich am Puck bin.

Im Sommer wollte ich dies nun alles trainieren und habe für das Kopf unten haben auch schon eine Lösung, die folgende ist: superglideskating.at/GSIAllStarSystem.aspx Hier kann ich mich im Sommer mit Schlittschuhen draufstellen und den Puck im Stand führen und so üben dabei nach oben zu gucken. Außerdem kann ich Dribblings auf engem Raum üben und Pass und Schuss Training noch dazu (dahinter wird natürlich ein Tor gestellt ;))

Nun zu den anderen Sachen: Spritzigkeit, Schnelligkeit und Ausdauer!

Wie kann ich diese Sachen im Sommer trainieren? Joggen mache ich jetzt seit ca. einer Woche, aber jetzt habe ich gehört, dass das die Schnelligkeit widerum senkt?!

Kann mir jemand von euch vielleicht helfen?

Danke schonmal im Vorraus ;) mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?