Welches Tipps habt ihr für eine guten Netzangriff beim Tennis?

1 Antwort

ganz allgemein hängt das auf jeden Fall erstmal von den Stärken und Schwächen des Gegners ab. Außerdem sollte man auch in der Lage sein, gute Angriffsbälle spielen zu können. Dann ist natürlich wichtig dass man einen guten Volley, und auch natürlich einen guten Überkopfball spielen kann. Das sind mal die Grundvoraussetzungen. Ganz wichtig ist, dass man den Volley beim Netzangriff nicht im ALaufen schlägt, sondern, dass man in dem Moment, in dem der gegner zum Passierball ansetzt einen Splitstep macht. Dann kann viel besser auf den gegnerischen Ball reagieren. Man darf auch nicht zu weit nach vorn ans Netz gehen, weil man sonst überlobt wird. Außerdem ist die mentale Einstallung zum Volley ganz wichtig. Viele überpowern den ersten Volley, und machen den Fehler selbst, obwohl die eigentlich durch einen etwas langsameren Volley den Punkt höchstwahrscheinlich auch schon machen würden. Man muss den Volles also gut dosieren, und möglicherweise den Punkt dann mit dem zweiten Volley machen.

Ist es mit 18/19 Jahren zuspät ein erfolgreicher Leichtathlet zu werden?

Hallo erstmal. Vorab: Ich bin 18 Jahre alt, 1,90m groß und wiege 74kg. Ich spiele im Moment Fußball(seit ca. 12jahren) Nun bereite ich mich auf Sporteingangsprüfungen für Bayern und Baden Wüttemberg vor. Da ich mit dem ''Fußballn" nicht sonderlich zufrieden bin, habe ich mir überlegt die Sportart zuwechseln. Da mir Leichtathletik sehr gefällt und ich eigentlich wenn man das Werfen vernachlässigt relativ gute Ergebnisse in den Sport Abiturprüfungen erzielt habe. Da ich einen enormen Ehrgeiz habe stellt sich mir die Frage ob man mit so einem späten Quereinstieg überhaupt Chancen gut in einer Disziplin zu werden? Des weiteren frage wie ich fest stelle welche Disziplin ''meine'' ist. ich freu mich auf eure Antworten, Tipps und Beiträge.

:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?