Welche Verletzungen können entstehen, wenn beim Bogenschießen die Sehne reißt?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Sehe reist bei guter Pflege NICHT! Bevor eine Sehe reisst würde, verändert sich die Sehe sehr stark. Sie längt stark aus oder man sieht deutliche Spuren von Beschädigung. In diesem Fall sollte man die Sehne auch tauschen und nicht weiter benutzten. Sehnen kosten nicht die Welt und mit einer Sehne pro Jahr kommt man gut aus.

In früheren Jahren wurde die Sehne aus Kevlar gefertigt. Diese Sehnen sind tatsächlich einfach gebrochen (nicht gerissen, Kevlar reisst nicht sondern bricht). Das heutige Material ist uns verschiedenen modernen Materialien gefertigt die alle NICHT reisen.

Dennoch erlebt man auf Turnieren immer wieder einmal einen "Unfall". Hierbei handelt es sich eher um einen gebrochenen, oder angebrochenen Wurfarm. Dabei kann es in der Tat schon mal zu Verletzungen kommen. Diese sind jedoch eher bei den benachbarten Schützen als bei dem Pechvogel selber zu finden. Verletzungen im Gesicht selber habe ich noch nicht erlebt, wohl aber Verletzungen am Arm. Wie auch immer, nix schlimmes! Dicker blauer Fleck, sonst nix!

Gute Compoundbögen für Anfänger?

Habe mich dazu entschlossen mir einen Compoundbogen zuzulegen. Bin Anfänger und nicht sonderlich erfahren. Dennoch sollte der Bogen für die Freizeitbeschäftigung so gut wie möglich sein und nicht mehr als 180€ kosten.

Habe mich ein wenig belesen und mir diesen hier rausgesucht: http://www.4komma5.de/Man-Kung-Compoundbogen-HawkZ-Schwarz-19-29-29-55-lbs-Rechtshandbogen

Allgemein finde ich zu diesem Bogen keine/kaum Bewertungen und würde deshalb gerne noch ein paar Meinungen von erfahrenen Schützen entgegennehmen.

Danke schon mal im voraus!

...zur Frage

Handball= gefährlich?

Was sind die häufigsten verletzungen im handball?wie könnte man diese vermeiden?

vielen dank im vorraus für eure antworten!

...zur Frage

Extreme Goldangst im Bogenschießen, tipps was man tun kann?

Hallo, Ich bin jetzt seit 6 Jahren Bogenschütze und seit 3 1/2 compound schütze. Früher hatte ich das ein oder andere mal ein paar Probleme mit der goldangst, bin sie jedoch relativ schnell wieder los geworden. Nun ist sie jedoch wieder in extrem aufgetreten (es gab einige unschöne Ereignisse, ist ja an sich egal welche). Egal wie, kann ich nicht nur nicht in's goldene zielen, ich habe schon Probleme auf 10 meter auf eine schwarze Scheibe zu schießen. Ich hab automatisch den Lösen Reflex, sobald ich nur nah an meinem Anker dran bin, selbst wenn ich noch nicht mal tatsächlich im Anker stehe. Ich bin ziemlich verzweifelt und weis nicht, was ich noch dagegen tun könnte. Hätte jemand eine Idee was da noch helfen kann, wenn 10 Meter ohne scheibe nicht reichen?

Mfg

...zur Frage

Kann ein Band im Knie auch unbemerkt reissen?

Ich hatte neulich eine Unterhaltung mit paar Trainingskollegen über Verletzungen. Einer behauptete er sei sich gar nicht sicher ob in seinem Knie noch alles in Ordnung ist. Er hatte sich mal das Knie beim Skifahren verdreht, ging aber nicht zum Arzt. Es war etwas blau und leicht angeschwollen hatte aber keine besonderen Schmerzen. Angeblich könnte es sein, dass sein Kreuzband gerissen ist, ohne dass er es richtig merkte. Ist so etwas wirklich möglich? Ich dachte es ist extrem schmerzhaft wenn ein Kreuzband reisst und man braucht unbedingt eine Operation? Kann so etwas dann tatsächlich unbemerkt bleiben?

...zur Frage

Ist Fußball überdurchschnittlich gefährlich?

Ich spiele für mein Leben gerne Fußball und habe aber in letzter Zeit das Gefühl, dass gerade in dieser Sportart die meisten Verletzungen entstehen. Ist Fußball einfach so gefährlich? Wie beurteilt ihr das? Ich habe da beruflich gesehen echt schon Angst um meine Knochen oder wohl eher Kreuzbänder!!

...zur Frage

Wie erkenne ich, ob ich nur eine Zerrung der Sehne habe, oder ob sie gerissen ist?

Ich kann nun nicht mehr auftreten. Habe auf dem Bolzplatz bei der Kälte mit nem Kumpel bisschen rumgekickt. Wohl nicht gut genug aufgewärmt. Dann bin ich umgeknickt. Kann nicht mehr richtig auftreten. Tut ziemlich weh. Werde wohl Montag zum Arzt gehen. Aber weiß hier jemand, ob ich schon jetzt irgendworan erkennen kann, ob es nur eine Zerrung ist oder ein Riss der Sehne sein kann? Und wie lang das eine oder andere dauert, so ungefähr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?