Welche Glasfarbe bei Skibrillen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grau ist farbneutral. Die klassische braune Einfärbung bewirkt nur eine leichte Farbverfälschung und bietet einen Schutz vor blauem Licht. Grün gefärbte Gläser sind ebenfalls nur leicht farbverfälschend und verstärken grüne Farben (Pflanzen). Gelbe Gäser wirken kontrasterhöhend (Sport), sind allerdings wegen ihrer farbverfälschenden Eigenschaften im Straßenverkehr nicht geeignet. Blau, rot und violett gefärbte Gläser sind Modeartikel und hinsichtlich der Schutzwirkung von Fall zu Fall mit dem Optiker abzuklären. Des weiteren sind auch verlaufende Tönungen (die Gläser sind im oberen Bereich stärker als im unteren Brillenglasbereich getönt) und Verspiegelungen von außen möglich.

Es gibt Gläser, die sich auf die jeweiligen Lichtverhältnisse einstellen, d.h. sie haben polarisierende Gläser, die allerdings nicht ganz billig sind.

Nehmen wir an die Sonne scheint sehr stark und du hast zum Beispiel ein weißes oder hell blaues Glas dann ist es ziemlich wahrscheinlich das du wenig Übersicht auf den Schnee hast und du wenig Hügeln erkennst, daher sollte man zum Beispiel ein Spiegelglas nehmen. Das reflektiert die Sonne und du kannst alles ohne blenden der Sonne beobachten ;)

Was möchtest Du wissen?