welche fussbalschuhe bei Achillessehne-Beschwerde?

2 Antworten

Einlagen sind auf jeden Fall auch erst einmal das, was ich empfehlen würde. Dadurch kann der Laufstil stark verbessert und die Belastung optimiert werden! Fußballschuhe selber sind dann hoffentlich eher nebensächlich, da sind auch Schuhe von Deichmann in Ordnung. Ich habe festgestellt und oft gehört, dass Stollenschuhe vermehrt Probleme an der chillessehne ausüben. Allerdings spielt man die mit 13 ja nicht. Da könnten auch Multinocken vlt etwas helfen, aber eben nur wenn der Platz trocken ist. Ich würde jetzt erst mal wegen Einlagen gucken und dann sehen ob es besser wird! Viel Erfolg und lg

Hi Conny! Zu allererst würde ich dir raten mit deinem Jungen zur Gang bzw Laufanalyse zu gehen, und dir dann entsprechende Einlagen geben lassen. Damit sollten die Probleme eigentlich weggehen (Einlagen kann man sich vom arzt verschreiben lassen!) Thema Fussballschuhe: Ich weiß victory schuhe sind mit abstand die billigsten schuhe die es auf dem Markt gibt, daher würde ich dir auch raten mit deinem Sohn mal in ein richtiges Sportschuhgeschäft zu gehen und "richtige" Fussballschuhe kaufen (es müssen ja nicht die teuersten sein, denn es gibt immer verschiedene abstufungen, quasi für jeden Geldbeutel!) Zusätzlich würde ich zum Physiotherapeuten oder Osteopathen deines Vertrauens gehen und deinen Sohn mal von einer anderen Seite bzw mit einer anderen Meinung anschauen lassen! (Rezepte bekommst du hier auch beim arzt!) lg

Was möchtest Du wissen?