Welche Deckung ist besser Raum- oder Manndeckung ?

2 Antworten

Wie schon gesagt, kommt es immer auf die Situation drauf an. Meiner Meinung nach sollten Stürmer mit dem Ball verschieben und die Räume zu machen. Mit den Stürmern muss auch das Mittelfeld verschieben und auf der Ballseite Überzahl schaffen. Aber nach dem der Ball das Mittelfeld erreicht hat, muss man den Ballbesitzenden sofort unter die Mangel nehmen und darauf achten das die Männer die angreifen auch Unterstützung bekommen. Wird der Ball abgespielt verschieben und gleich wieder das gleiche von anfang. Wenn auch das Mittelfeld überspielt wird muss die Abwehr schauen das sie bei den Männern bleibt, aber auch hier ist logisch das jemand den Ballbesitzenden angreift und nicht einfach passieren lässt. Also wie du siehst, gehört beides zusammen. Man kann nicht sagen was besser ist. Hoffe ich konnt dir helfen:-)

Das kommt natürlich auf die Spielsituation an. Ich persönlich finde die Raumdeckung effektiver, da hier jeweils ein zugewiesener Raum abgedeckt wird, undabhängig davon welcher Gegenspieler sich in deinem Sektor befindet.

Welche Yogalehrerausbildung im Raum München/ Oberbayern ist empfehlenswert?

Welche Yogalehrerausbildung ist im Raum München, oder in Oberbayern empfehlenswert?

...zur Frage

Wie wärme ich mich vor einem GKT richtig auf?

Hallo. Ich wollte mal fragen, wie ich mich vor einen GKT richtig und ausgewogen aufwärme. Ich habe bis jetzt nur 15 Laufband auf meinen TP zu aufwärmen, habe aber gehört, dass man sich noch mehr aufwärmen bzw. die einzelnen Muskeln die bei diesem Training trainiert werden besser aufwärmt. Kann mir da wer Tipps geben?. LG

...zur Frage

Im Handball Zonendeckung oder Manndeckung?

Welche Verteidigungsform ist im Handball taktisch mehr von Vorteil, eine Zonendeckung oder eine Manndeckung? Was wird häufiger gespielt und was sind die Vor-und Nachteile jeweils?

...zur Frage

Starke schmerzen im Rücken, nach Epi-Anfall. Was kann ich tun , daß es wieder besser wird?

...zur Frage

Was ist die nötige Menge von Nahrungsergänzungsmitteln?

Hallo,

seit einer Weile nehme ich bereits Vitamit D3, K2 und B12 zu mir ...

Meine Frage bezieht sich jetzt aber vielmehr auf Nährstoffe, die ich zu mir nehmen möchte, weil ich Ostechondrose etc. im Halswirbel diagnostiziert bekommen habe. Es geht insbesondere um diese Nährstoffe enthaltenden Mittel wie

  • Ackerschachtelhalm
  • Glucosamin
  • Chondroitin
  • Kollagen

Mal angenommen, ich würde über die normale Nahrungszufuhr nichts von den darin enthaltenen Nährstoffen aufnehmen (allerdings bin ich kein Vegetarier):

1) Kostenfrage/Gesundheitsfrage: Wieviel von diesen Stoffen braucht jemand, der 85 kg wiegt, 193 cm groß ist und 3/Woche a 2-3 Std. Badminton bzw. Speedminton spielt?

2) Gesundheitsfrage: Gibt es bei Überdosierung ein Problem (Ablagerung etc.) oder werden diese Stoffe bei Deckung des Bedarfs einfach ausgeschieden? 

Ich habe gerade Tabletten, die pro Tageszufuhr folgende Mengen unter anderem folgender Stoffe enthalten:

  • Glucosamine: 1000mg
  • Chondroitin: 900mg
  • Kollagen: 1200mg

Danke für eure Antworten im Voraus.

...zur Frage

Kickboxen: welche Abwehr gegen den Roundhousekick?

Ein Roundhousekick gegen den Körper wird mit der Deckung abgewehrt -klar. Aber wenn man ungünstig am Arm bzw. Musikantenknochen getroffen wird, kann das schon echt wehtun. Habt ihr andere Abwehrtechniken? Danke für eure Tipps.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?