Welche Creme ist für Klettererhände am besten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo camper, ich habe sehr gute Erfahrungen mit der Plegecreme "Herwe Cura" aus dem Hause Herwe in Sinsheim gemacht. Diese Pflegecreme findet ihre Verwendung sogar in der chemischen und technischen Industrie. Diese leicht fettende Pflegecreme mit Bienenwachs ist Silikonfrei und kann sehr Sparsam verwendet werden. In der handlichen 100 ml Tube ist diese auch leicht überall mit hin zu nehmen. Alles weitere kannst Du auf deren Homepage erfahren, hier ist der Link: www.herwe.de

Ist zwar schon etwas länger her, aber da ich immer vom Fels geschundene Hände habe, habe ich neulich mal den Handbalsam von CREAMS OF THE STONE AGE ausprobiert.

Mein Fazit: Einfach Super! Die Creme zieht super schnell ein, so dass ich schnell weiter machen kann und das Beste ist, dass entstandene Wunden auch schnell abheilen damit, ohne dass meine Hornhaut darunter "leidet". Kann ich nur empfehlen. Mir gefällt auch ihr Nachhaltigkeitsansatz sehr gut und das keine Chemie drin ist.

Eine ganzheitliche Handpflege, wenn es mal wieder lang war in der Wand! Die 15 ml sind Top für unterwegs, klein und handlich. Die 50 ml habe ich daheim, für die Nachbehandlung.

Hallo,

ich habe auch nach einer Methode gesucht,weil ich auch Problem hatte.Gott sei Dank,das man alles Online finden kann.Ich habe nach Handcreme gesucht und habe mir richtige gekauft.FInde ich wie gute Methode,um so ein Problem zu entfernen.Bin auch sportlich aktiv und muss sehr oft Handcreme verwenden.Trockene Haut war auch Problem bei mir,aber die Creme, die ich gekauft habe ist für alles effektiv.Du kannst Handcreme einfach Online kaufen die viel Feuchtigkeitsverlust reduziert.So was muss sich jeder Sportler leisten und als erste Hilfe haben! 

LG

Bei mir hilft auch nur das Komplett-Pflegeprogramm:

Hände ca. 2x wöchentlich richtig schön einweichen (Handbad, z.B. - geht aber auch gut nach dem Baden) mit einem Handpeeling abschrubbeln. Die verhornten Stellen anschließend mit einem Bimsstein abreiben und dann richtig dick eincremen.

Bei mir helfen besonders reichhaltige Cremes am besten - Fußcreme beispielsweise oder ab und an auch Vaseline.

Zwischendurch creme ich inzwischen auch ab und an. Aber nur, wenns keiner sieht. ;))

Climb On! wirkt bei mir super - abends im Bett auf die Hände und über Nacht einwirken lassen regeneriert super die Hornhaut!

Auch Calendumed-Creme direkt nach dem Klettern aufgetragen (zieht sehr schnell ein und fettet nicht nach) wirkt sehr gut!

Also kombinieren ;-)

Was möchtest Du wissen?