Welche Basketball Position soll ich spielen?

Das Ergebnis basiert auf 1 Abstimmungen

Power Foward 100%
Center 0%
Small Foward 0%
Shooting Guard 0%
Point Guard 0%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Power Foward

Hallo UrOgIn,

meiner Meinung nach solltest du als Power Forward spielen. Ich finde wenn du gute Rebound-Qualitäten besitzt und auch insgesamt Defense spielen kannst ist das die perfekte Position für dich. Nur musst etwas dann den Post kennen lernen bzw. die Post-Moves (Fadeaway, Hookshot, Up and Under & Dropstep). Aber du weißt Defense leads to Offense ;)

Wenn du bisher nur in der Freizeit etwas rumgegurkt hast bist du prinzipiell für jede Position geeignet. Das wichtigste ist wie du mit der Mannschaft harmonierst, die Zuspiele klappen, die Taktik umgesetzt wird, den Rest macht der Trainer.

Deine Lieblingsspieler sind dafür so relevant wie deine Lieblingsband. :-)

Er hat dich bestimmt gefragt, weil er denkt das du erfahrung hast!
Von deinen Daten hört sich es nach der Position 4 an Powerfoward eventuell auch Smallfoward.

Also geh einfachmal zum Training und mach nen paar mal mit und der Trainer wird dich schon da einsetzen, wo er deine Stärken sieht!

Keine sorge dein Lieblingsspieler kann auch nicht aus der Distanz werfen und spielt übrigens auch auf der 4 und 5!

Deswegen kannst du dir schön seine Moves abgucken :D

Hallo, ich bin 15 Jahre alt...ich habe leicht Übergewicht aber möchte wieder mit Fußball anfangen. Wie ist der beste weg damit anzufangen ?

Hallo, ich bin 15 Jahre alt...ich habe leicht Übergewicht aber möchte wieder mit Fußball anfangen. Als Kind (von 8-11 glaube ich) .... habe ich einmal in einem Verein gespielt als Torwart meine Eltern haben mir gesagt dass ich recht gut gewesen sein soll. Damals war ich noch recht dünn...

ich wiege ca 90 Kilo und bin 1,83m groß. Meine freunde sagen oft ich sei breiter als der Türsteher..

ich bin eigentlich immer recht schlecht im (schul) Fußball aber ich bin ja ein Anfänger und die sind fast alle im Verein.

Also meine Frage an euch wie fängt man am besten wieder damit an ? ich weiß ich bin nicht gerade sportlich aber dass kann man ja trainieren.

-In welcher Gruppe fange ich dann an als Anfänger, da die meisten in meinem Alter schon richtig gut sind ?

-Welche Position ist am besten für den Anfang ?

-und wie kann man am besten (am Anfang) trainieren... denn mir ist es recht peinlich am (Bolzplatz) als totaler Anfänger zu trainieren...

-und meine letzte Frage: Ist es schlecht anzufangen wenn man Übergewicht hat ?...

hoffe ihr könnt mir helfen ...danke :D

...zur Frage

Schmetterlings-Delphinschwimmen. Wann atmen? Wie aus dem Wasser? Wie eintauchen?

Also in der Fragestellung stehen ja eigentlich schon die Fragen die ich habe. Ich kann seit kurzem Schmetterlings-Delphinschwimmen, habe aber das Problem, das wenn ich atme, ich das Gefühl habe mich zu sehr zu bremsen.

Ich schaff 25m und atme dabei deswegen nur bei jedem dritten Zug. Wenn ich nicht atme lieg ich perfekt im Wasser, krieg die Arme perfekt raus ohne zu Bremsen, und kann schaff echt schöne und kräftige Delphinschläge. Aber wenn ich arme also mein Kopf aus dem Wasser hebe hab ich 2 Probleme die mich glaub ich sehr bremsen:

Zum einen erzeuge ich oft, nicht immer ne recht große Welle. Wenn ich mich sehr konzentriere ne gute Wasserlange zu behalten is das Problem weniger, vllt gehts ja mit der Zeit weg aber vllt wär n Tipp auch gut.

Zum andren schaff es nicht meine Arme perfekt aus dem Wasser zuheben und bremse mich auch, aber wenn ich nicht atme hab ich das Problem nicht.

...zur Frage

Unzufriedenheit im Fußball, was tun?

Ich bin 19, habe mich im Sommer 2017 nach fast 3-jähriger Pause dazu entschlossen, wieder Fußball zu spielen.

Momentan spiele ich bei der 2. Mannschaft und dass ist auch gut so, da ich mich wieder gewöhnen muss usw. Technische Aspekte wie z.B Ballannahme sitzen halt wieder ganz gut. Werde zwar meistens eingewechselt, damit habe ich aber eigentlich auch kein Problem, da ich noch bisschen besser werden muss und da kommt mein Problem ins Spiel.

In der Jugend habe ich in einer Dreierkette als RV gespielt, viel nach vorne mitarbeiten war da nicht möglich, also bin ich was Tricks und Zweikampf, wenn ich den Ball habe, eher schwach aufgestellt.

Mein Trainer hat mit mir mal kurz besprochen, dass er findet, dass ich auf Grund meiner Schnelligkeit im (linken) Mittelfeld besser aufgehoben wäre. Das hat mich auch sehr gefreut und ich habe mich am Anfang der Saison richtig reingehangen, um die Position auszufüllen. Momentan befinde ich mich aber in einem Motiviationstief, beim Training spiele ich meistens Abwehr, lerne also nicht wirklich dazu, wie ich dass Gefühl habe.

Deswegen fühle ich mich im Spiel dann meistens sehr nutzlos und trage nicht wirklich was zum Spiel bei. Ich bin in einem Hamsterrad, wir machen zweimal die Woche Training, beim Abschlussspiel bin ich in der Abwehr und im Spiel dann im Mittelfeld und weiß genauso so viel wie die Woche davor auch und außerdem weiß ich nicht, wie ich das dem Trainer sagen soll, beim Abschlussspiel auf dem Training gibt es halt meistens keinen, der sonst Abwehr spielt, also bekomme ich die Position dann zugeteilt und ich fühle mich halt blöd, was zu sagen, weil ich ja nicht bevorzugt irgendwo hin gestellt werden will.

...zur Frage

Sprungkrafttraining-wie oft?

hallo zusammen, ich bin 16 jahre alt , 1,85m groß (standing reach: 2.38m) und spiele basketball. mir fehlen bis zum standartring ca. 4 cm, also um dunken zu können noch eine ganze menge. deshalb habe ich jetzt angefangen mit sprungkrafttraining: wadenheber, tiefe Kniebeugen mit 4kg kurzhanteln in beiden händen, klositz, und beckentlifts. wie oft soll ich diese übungen in einer woche machen, (jeden zweiten tag?) und wieviele wiederholungen? speziell wadenheber, wie oft und wieviele wiederholungen? hat jmd. verbesserungsvorschläge für mein training oder noch andere übungen, die man zu hause ohne geräte machen kann? dann habe ich gehört, dass 30% der sprungkraft aus dem oberkörper kommen, welche körperteile trainiert man hierzu am besten? ich hoffe auf eine baldige antowrt, sodass ich voll mit dem training durchstarten kann :D und bedanke mich im vorraus recht herzlich. MfG Monds2

...zur Frage

Noch bei einem anderen Fußball Verein versuchen?

Hi, ich bin 22 Jahre alt und hatte eine 5 jährige Fussball Pause. Ich habe als ich aufgehört habe aufgrund eines Umzugs (familiäre probleme) in der Mittelrheinliga gespielt. Nun bin ich momentan auf der Suche nach einem geeigneten Verein. Ich war jetzt schon bei 3 Vereinen. Da ich in dieser Stadt und diesem Bezirk nie Fussball gespielt habe, muss ich ausprobieren. Der erste Halt war bei einem Kollegen in der Mannschaft, Landesliga. Dort hab ich gemerkt, dass dies definitiv für meinen eigenen Leistungsstand zu hoch ist. Dieser Verein hat leider keine 2. oder 3. Mannschaft mehr. Deshalb habe ich mich weiter auf die Suche gemacht. Danach war ich bei einem Verein, wo die 1. Mannschaft Westfalen Liga spielt. Dort hab ich mich bei der U23 versucht zu zeigen. Ich hab mich dort sehr unwohl beim Training gefühlt, da erstens der Trainer sehr unverschämt war und zweitens die Spieler ein sehr arrogantes und assoziales Verhalten an den Tag gelegt haben. Zuletzt bis heute trainiere ich bei einem Bezirksligist. Dort bekomme ich keine Spielzeit, aber das Training ist super. Mein Problem hier: bei der zweiten könnte ich spielen, allerdings ist der Trainer total komisch drauf und hat auch keine Lust mehr, da die Mannschaft eine miserable Saison gespielt hat. Er wird nächste Saison nicht mehr dort trainieren und was dann mit der Mannschaft passiert ist unklar. Der Co-Trainer wird Co-Trainer der ersten. Da bald Sommerpause ist, würde ich mir gerne sicher sein, dass ich in einem Verein eine Saison viel mitnehmen kann und Spaß habe. Durch die Trainer Situation habe ich hier ein unwohles Gefühl.

Nun habe ich einen Tipp von einem Bekannten bekommen, dass in der Nähe ein gut aufgestellter Verein ist (was das menschliche, organisatorische und fußballerische angeht). Jetzt hab ich die Überlegung es dort nochmal zu versuchen. Nur eins hindert mich daran. Ich habe das Gefühl die Lust daran zu verlieren einen vernünftigen Verein zu finden. Damals wusste ich ob ich zu Verein A oder B gehe, weil ich durch die z.B Schule schon Leute kannte, die in Verein A oder B spielen und davon berichteten wie es dort ab geht.

Würdet ihr an meiner Stelle es woanders nochmal versuchen oder bleiben ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?