Unzufriedenheit im Fußball, was tun?

2 Antworten

Auch wenn du schon mit dem Trainer gesprochen hast, würde ich das Gespräch nochmal suchen. Ich weiß nicht in welcher Liga ihr spielt oder wie kompetent dein Trainer ist, aber normalerweise sind Trainer immer für direkte Gespräche und versuchen das Besprochene auch anzuwenden.

Wenn du ihm ihm also die Situation so schilderst wie du es hier getan hast, sollte er sich Gedanken machen wie er das ändert. Denn so wie du das mit dem Lernprozess im offensiven erklärt hast, stimmt das. Wenn du im Punktspiel offensiv spielst, musst du auch im Training daran arbeiten. Gerade wenn du auf der Position noch nicht so erfahren bist.

Ich selber spiele auch außen offensiv und kann dir empfehlen YouTube-Videos zum Thema 1 gg 1 zu gucken und zu versuchen das im Training anzuwenden.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Du bist nicht nutzlos....

Mach Deinen Job auf Deiner Position..... Man muss kein Leistungsträger sein, um wichtig zu sein.... Jeder der 11 Spieler hat seinen Sinn....

Kriegst Du nicht auch mal Lob, weil Du gute Aktionen hattest?

Denk da einfach mal dran..... Auch wenn Du keine Tore verhinderst oder schiesst...

Was möchtest Du wissen?