Fussball Training: Schusskraft, Schussgenauigkeit, Position

3 Antworten

Hallo Pitbull

Trainieren und Üben hilft nur, wenn man weiß, worauf es technisch ankommt. Der schlimmste und auch häufigste Fehler beim Schuss ist, das Knie zu früh zu strecken. Meistens trifft man dadurch zuerst den Boden und dann den Ball. Der Stoß wird dann vor dem Ballkontakt abgebremst.

Die Härte des Schusses hängt von der Geschwindigkeit ab, die der Fuß bis zum Treffen des Balles erreicht. Und diese hängt davon ab, dass man das Knie schnell und an der richtigen Stelle beugt und streckt. Wenn man sich anstrengt klappt das nicht. Man muss sich geschmeidig bewegen. Dann muss man vor dem Aufsetzen des Standbeines die andere Hüfte nach vorne drücken und das Knie absichtlich und bis zum Anschlag beugen. Also die Ferse zurück zum Hinterteil werfen.

Dadurch werden die Streckmuskeln auf der Vorderseite des Oberschenkels gedehnt und entwickeln eine ungeahnte Spannung. Diese sorgt dann dafür, dass sie das Knie kraftvoll und hochschnell strecken. Damit dies nicht zu früh geschieht, muss man das Knie so lange gebeugt lassen, bis es über dem Ball angekommen ist.

DAS ist TECHNIK! Man muss sie verstehen und ausprobieren und einüben. Sonst wird es niemals besser.

Beobachet mal die Könner im Fernsehen und achte darauf, wie sie das Knie während des Durchschwungs des Beines beugen. Dann verstehst Du was ich meine und prägst es Dir ein.

Wenn man immer wieder den Torwart trifft, ist das doch ein gutes Zeichen für Präzision. Du brauchst also nur rechts oder links von ihm zu zielen. Und schon zwingst Du ihn zumindest zu einer tollen Parade.

für deine schusskraft ist zu 95% di technik entscheidend, die restlichen 5 die kraft, um hart zu schiessen versuche den ball (falls du rechtsfüßler bist) mit dem linken spann zu treffen (falls du linksfüßler bist andersherum) für die schussgenauigkeit ist nur die technik bzw die logische fusshaltung entscheidend, übungen dafür wären: nimm 10 bälle mit auf einen fussballplatz, und schiesse, aber du musst dich darauf extrem konzentrieren, nur so kannst du deine schusstechnik verbessern, wenn du das oft genug richtig machst, gehen die bewegungen vom bewusstsein ins unterbewusstesein über, dann ist das schiessen kinderleicht ;D

hallo. ich glaube ich kann diese frage sehr gut beantworten, ich hatte das problem auch. wichtig ist, du darfst nie vergessen das du mit dem fuß schießt und nicht mit dem körper. oft will man, wenn man fest schiessen will, besonders verkrampft sein und man spannt den ganzen körper an. das behindert aber den fuß und er wird langsam. schau dir mal die schußtechnik von c ronaldo an, da ist das gut zu sehen. der beweis ist, dass diese spieler auch aus dem stand sehr fest schiessen können, ohne viel anlaufen zu müssen. ich hoffe ich habe dir geholfen. hilfreichste antwort wäre nett lg kicker123

Was möchtest Du wissen?