Was versteht man unter kinästhetische Differenzierungsfähigkeit im Handball?

1 Antwort

Diese Fähigkeit ist im Handball sehr wichtig. Es geht dabei um das Ballgefühl, wie fest, in welchem Winkel, mit wieviel Trall etc muss ich den Ball werfen um ihn dort hinzuwerfen wo ich ihn hin will. Die wichtigsten Komponenten sind dabei die Hand und das Auge. Rezeptoren in der Hand tauschen ständig Informationen mit dem Gehirn aus, diese Rezeptoren sagen dann wie fest, hoch etc. der Ball geworfen werden muss. oder ob der Arm mehr gedreht werden muss... Klarerweise spielt diese Koordinative Fähigkeit im Handball eine sehr große Rolle!

Warum ist im Handball die Maximalkraft so wichtig?

Wisst ihr warum die Maximalkraft im Handball so wichtig ist und warum die durchschnittlciehn Handball Profis in der Deutschen Handball Bundesliga ca 95 Kilo wiegen?? Könnt ihr mir da den Zusammenhang erklären, Maximalkraft - Gewicht - Handball? Danke

...zur Frage

Handball im Ausland?

Hallo,

Ich möchte gerne nach dem Abi ein Auslandsjahr machen, und dabei gerne Handball weiterspielen, optimalerweise in Schweden, Dänemark oder Norwegen. Wie finde ich da etwas? Gerne leistungsbezogen!

LG

...zur Frage

Wie kann ich einen Fallwurf beim Handball lernen?

Kann mir jemand sagen wie ich einen Fallwurf beim Handball lernen kann? Ich will mich nicht gleich voll hinwerfen. Gibt es da eine bestimmte Technik um sich zu schützen, also dass es nicht ganz so schmerzhaft ist?

...zur Frage

Kann man Reflexe trainieren?

Machen Torwarte (z.B. Handball) so was?

...zur Frage

Wie funktioniert ein richtiger Sprungwurf beim Handball?

Hallo.. Ich bin 14 und hab mit Handball angefangen... Könnt ihr mir erklären oder villeicht mit Bildern/Videos zeigen,wie ich den richtig erlernen kann bzw. wie ich einen guten bekomme?danke im voraus

...zur Frage

Mit 23 noch mal mit dem Handball beginnen?!

Hallo zusammen, also ich habe von meinem 8. bis zum 14. Lebensjahr Handball gespielt und war auch schon ein bisschen erfolgreich (wenn man das in dem Alter sein kann)! Hatte also wirklich ein riesen Talent und habe auch in sämtlichen Auswahlen gespielt. Damals wollten alle, dass ich weiter spiele aber ich habe mich leider mit dem Trend bewegt und habe angefangen mit Fussball. Mit dem Fussball hatte/habe ich auch recht guten Erfolg aber ich sehne mich einfach nach dem Handball. Nur wenn ich wieder Handball spiele dann will ich auch erfolgreich spielen und das bedeutet Verbandsliga aufwärts :)) Nun bin ich 23 Jahre alt und überlege was ich machen soll. Ich habe mit 190 cm und 90 Kilo Gardemaß, bin durch Halbmarathon und Fussball Topfit und bin nun auf der Suche nach der Antwort auf meine Frage ob es überhaupt Sinn ergibt noch mal vernünftig mit dem Handball spielen anzufangen?! Ich habe seit ca. 10 Jahren nicht mehr Handball gespielt. Idealerweise wäre natürlich ein Privattrainer um alles mögliche an Taktik und Technik wieder zu erlernen. Aber sowas gibt es glaub ich nicht oder?! Jetzt möchte ich mal eine ehrliche Einschätzung von Euch hören... Viele Grüße, Ben!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?