Was trainieren Segler, wenn sie nicht auf dem Wasser auf dem Boot sind?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Segeln ist in erster Linie ein Ausdauersport. Kraft und Kondition im richtigen Verhältnis ist unglaublich wichtig weil man für den Trimm und das Steuern aber auch sehr viel Gefühl benötig sollte auch mentales Training nicht fehlen. Für meine WM-Teilnahme 1987 am Plattensee bin ich ca. 40 Kilometer die Woche gelaufen, war mindestens einmal die Woche im Kraftraum und habe möglichst viel Zeit auf dem Wasser verbracht. Wichtig ist darüber hinaus die Konzentrationsfähigkeit zu trainieren, etwa durch autogenes Training und Atemübungen für den Stressabbau in kniffligen Situationen. Nicht jeder der Segeln als Leistungssport betreib landet auf einen America`s Cupper. Auch Jollensegeln verlangt im Spitzensport absolute Fitness. Schönen Gruß Kerni

hallo, da ich jollen profi seglerin bin muss ich sagen.dass du vor allem ausdauer brauchst , die bekommt man jedoch ganz leicht beim taglichen training auf dem wasser sowie auch genugend muskeln.auf gar keinen fall gehen wir in fittnesstudios :))

Starker Leistungseinbruch und unterschiedlicher Puls bei gleicher Belastung?

Hallo, ich bin 21 Jahre al, 1,80m groß und wiege zur zeit 77kg. Ich trainiere nun seit einigen Wochen im Fitnessstudio auf dem Fahrradergometer meine Ausdauer. Schnell konnte ich auch schon deutliche Erfolge erkennen, bis zum Training heute. Ich konnte mich kaum eine Stunde auf dem Fahrrad halten und an die Belastung von der letzten Trainingseinheit war erst gar nicht zu denken. Ich trainieren normalerweise nach folgendem Plan: Mo:Ausdauer Di: Ganzkörperkräftigung Mi: --- Do: Ausdauer Fr:Ganzkörperkräftigung Sa/So:------

Das Ausdauertraining sieht bei mir so aus, dass ich 90 Minuten lang bei einem Puls von 140-150 fahre und zwischendurch alle 5-10 Minuten für 2 Minuten den Puls bei unterschiedlichen Belastungen auf >170 bringe. Nach dem Trainigsplan hatte ich am Wochenende ja eigentlich genug Zeit zum regenerieren, ich habe mich auch nach dem letzten Training nicht unwohl gefühlt. Ich musste allerdings Freitag, Samstag und Sonntag auf Nachtschicht arbeiten, kann der Leistungseinbruch daher kommen, weil mir die nächtlichen Schlafphasen zur Regeneration gefehlt haben? Oder woher kann diese Leistungseinbruch noch kommen?

Und dann habe ich noch eine zweite Frage. Es heißt ja, dass der Körper bei einer bestimmten Leistung auch einem dementsprechenden Puls hat. Ich habe bei mir allerdings feststellen können, dass ich auf dem Ergometer bei unterschiedlichem Verhältnis zwischen Widerstand und U/min, welche beide aber die Gleiche Wattzahl ergeben sollten deutliche Pulsunterschiede habe. Also ich meine das so: Widerstand x bei 80-90 U/min~ 150 Watt (Beispielzahl) Widerstand y bei 60-70 U/min~ 150 Watt Zwischen diesen beiden "Konfigurationen" liegen bei mir bis zu 20 Pulsschläge. Woher kann man das kommen? Und wie kann ich meinen Puls auch in dem niedrigeren Umdrehungsbereich nach unten bekommen? Einfach nur in diesem Trainieren oder kann man da noch was anderes machen?

Ich hoffe ihr Versteht meine Fragen und könnt mir helfen.

...zur Frage

Einen guten Trainingsplan für den Eignungstest gesucht!

Hallo liebe Nutzer der Community,

ich suche einen guten Trainingsplan für den Eignungstest in Sport im Februar 2015, am 10. Februar 2015 um genauer zu sein.

Ich werde mich bei vielen verschiedenen Disziplinen beweisen müssen und habe noch 2 Monate Zeit.

Die Diszipline sind auf dem Bild, ich werde Fußball und Tischtennis auswählen.

Nur fehlt mir ein guter Trainingsplan, ich habe mir überlegt, jeden dritten Tag Laufen zu gehen (Joggen, Laufen, Sprinten), jeden 6ten Tag zu springen und zu werfen und jeden 6ten Tag Schwimmen zu gehen, sprich ab heute:

03.12.2014 > Laufen

05.12.2014 > Sprung/Wurf

06.12.2014 > Laufen

08.12.2014 > Schwimmen

09.12.2014 > Laufen

11.12.2014 > Sprung/Wurf

12.12.2014 > Laufen

14.12.2014 > Schwimmen

usw... bis zum 07.02.14 , sodass ich ingesamt 23 Laufeinheiten, 11 Wurf/Sprungeinheiten und 11 Schwimmeinheiten haben werde. Mehr kriege ich denke ich nicht heraus... Tischtennis und Fußball werde ich nicht trainieren, da ich im Fußballverein spiele und genug Erfahrung in der Sportart habe und Tischtennis habe ich auch oft gespielt.

Ich bräuchte nur einen guten Trainingsplan fürs Laufen, Kugelstoßen und schwimmen! Bitte kommt mir nicht mit Antworten, wie: "Dafür kann man nicht trainieren, entweder kannst du es oder nicht." , "Du brauchst nur Talent, ohne kannst du es vergessen." usw...

männlich, 192 cm, 89 kg sportlich, lerne schnell in Sport Stärken: Kugenstoßen, Fußball, Schwimmen (allerdings müsste die Technik trainiert werden), Laufen Schwächen: Sprungtechnik, Sprint, Schwimmen (Ausdauer) neutral: Geräteturnen, Weitsprung/Hochsprung Die Frage ist wirklich ernst gemeint, sonst hätte ich mir nicht die Mühe hier gemacht (@ Admins).

Danke im voraus. :)

Der Plan: http://www.uv.ruhr-uni-bochum.de/dezernat1/amtliche/ab794.pdf

...zur Frage

Sollte ich Beine noch mit trainieren wenn ich viel Laufe und Fußball spiele?

...zur Frage

Obere Rückenstrecker mit Freihantel trainieren?

Wie kann man die oberen Rückenstrecker mit einer Freihantel trainieren? ich denke, da braucht man nicht viel Gewicht, wenn man diese Muskelgruppe isoliert trainieren will.

...zur Frage

Split oder ganzkörper bei 3 mal die Woche training?

Also ich bin 17 und trainiere seit einem halben jahr. Das Problem ist dass ich keine Ahnung hatte was das Thema Fitness angeht und einfach nur ein halbes jahr lang Bauch und brust trainierz habe. Fragt nicht wieso:D aufjedenfall will ich jetzt Bizeps trizeps Schulter und Rücken dazu trainieren. Jedoch kann ich NUR 3 mal die Woche trainieren da wir über das ganze Schuljahr extrem viele arbeiten schreiben dies ist nicht zu umgehen. Wie soll ich an die ganze sache rangehen? Ich gehe jeden Dienstag , Donnerstag , und Sonntag trainieren. Was empfehlt ihr mir?

...zur Frage

Bis zu welcher Stärke von Erkältungen und muskelkater soll man trainerien?

Grüße,

bis zu welchem Grad von Muskelkater sollte man eigentlich weiter trainieren , also sollte man schon bei leichtem Zeihen nicht mehr trainieren oder wirklich bis es einfach nciht mehr geht ?

Und wie ist das bei Erkältungen sollte man aufhören wenn die Nase nur läuft oder wenn man sich krank fühlt ?

MFG

Signifer

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?