was sind kohlen hydrate überhaupt????und machen sie dick????

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kohlenhydrate sind neben Fetten und Eiweißen die dritte wichtige Säule der Nahrungsmittel. Es handelt sich um Zucker- oder Stärkeverbindungen. Sie sind in allen Zuckersorten enthalten (also auch im Obst zum Beispiel), außerdem in Getreide und seinen Produkten. Daneben weisen Kartoffeln und Hülsenfrüchte einen relativ hohen Kohlenhydratanteil auf. Es gibt NÄhrstofftabellen, aus denen du entnehmen kannst, wieviel Kohlenhydrate bestimmte Lebensmittel haben. Zum Beispiel: http://www.naehrwerttabelle.net/naehrwerttabelle.html

Lange Zeit hieß es, Kohlenhydrate allein machen nicht dick. So einfach ist es aber nicht, denn der Körper kann aktuell nicht benötigte Kohlenhydrate in Fettreserven umwandeln. Das ist allerdings ein aufwändiger Vorgang. Der Körper benötigt Kohlenhydrate, um volle Leistung zu bringen und auch, um den Fettstoffwechsel optimieren zu können. Wichtig ist vor allem die Gesamtenergiebilanz des aufgenommenen Essens, weniger, wieviel Kohlenhydrate es enthält, um nicht zuzunehmen. Manche bekommen von kohlehydrathaltiger Nahrung schnell wieder Hunger, die sollten mehr Eiweiß zu sich nehmen.

Was Kohlenhydrate sind hat fitnessmaus schon erklärt. Ob sie dick machen, hängt davon ab, wieviel Kohlenhydrate du isst. Dick wird man nur, wenn man mehr Kalorien zu sich nimmt, als man verbraucht. Und das über einen längeren zeitraum. Man kann sich nicht sagen dass Kohlenhydrate schlecht sind, denn sie sind ein wichtiger Energielieferant für den Körper, aber man sollte sie in Maßen zu sich nehmen. Als Ausdauersportler benötigt man auf jeden Fall Kohelnhydrate. Allerdings muss man auch unterscheiden zwischen guten (natürlichen Kohlenhydraten wie zB Reis oder Obst) und ungesunden (unnatürlichen KH wie zB Schokolade oder Gummibärle) kohlenhydraten.

Was möchtest Du wissen?