Was ist myotensive Muskeldehnung?

3 Antworten

Da will ich mich am Ratequiz auch beteiligen: meiner Meinung nach sollst Du bei einer myotensive Muskeldehnung den zu dehnenden Muskel noch zusätzlich anspannen, also einen bewußten Gegendruck zur Dehnung erzeugen - im Unterschied zur üblichen Dehnung, wo man versucht den Muskel zu entspannen und nochmals mehr zu dehnen, sobald der Muskel nachläßt.

Hallo, die myotensive Muskeldehnung kommt mehr aus dem physiotherapeutischen Bereich und ist nicht anderes als in einen in Vordehnung gebrachten Muskel zu massieren. Dabei geht es vermehrt um Durchblutung des Muskels, auch um Abtransport von Schlackestoffen. Nach hartem Training also auch nach dem Schwimmen ganz gute Maßnahme.

Den Begriff habe ich noch nie gehört oder gelesen. "Myotensive Muskeldehnung" heißt übersetzt "muskelspannende Muskeldehnung". Da im Laufe einer jeden Muskeldehnung die passive Spannung des Muskels ansteigt, ist diese Begriffskombination im Grunde überflüssig (= semantische Redundanz; wie "weißer Schimmel).

Was möchtest Du wissen?