Was ist eine lohnende Pause?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch im Schwimmen ist die lohnende Pause wertvoll!Anfänger versuchen oft durchzuschwimmen und können dann nach ein Paar Bahnen nicht mehr;30(45)Sekunden Pause(geht nur mit Uhr)nach einer (Lang)Bahn kann Trainingsstrecken und Dauer dann leicht verdoppeln!

Hallo Elfer, ja, du hast Recht, die lohnende Pause wird im Intervalltraining gemacht. Sie ist nur so lang wie nötig, um die gleiche Belastung nochmal zu verkraften, d.h. die Pause geht nicht bis zur kompletten Erholung. Schau mal unter http://www.sportunterricht.de/lksport/ausdmeth.html, da findest du auch eine gute Grafik zum Thema. Wünsch' dir viel Erfolg beim Intervalltraining!

mit "lohnender Pause" meint man das phänomen, dass im ersten drittel der pause 2/3 der leistungsfähigkeit wieder hergestellt werden.

den "anfängerfehler", wie du es bezeichnest, ist kein fehler, sondern lediglich eine andere art zu trainieren. nämlich die sog. "dauermethode". diese kann kontinuierlich (gleichbleibendes tempo), oder diskontinuierlich (in einer gruppe z.B., wenn der letzte alle überholen muss, somit das tempo kurz erhöhen muss, um sich dann wieder vorne einzureihen, und das tempo dem gruppentempo wieder anpasst, also reduziert) sein. diese art wird benutzt um GA1 (grundlagenausdauer) zu trainieren.

Was möchtest Du wissen?